Club de beauté

ZUM ABO

Seite wählen

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Club de Beauté

 

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Rechtsgeschäfte zwischen dem Editorial Hub Verlag (Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt, Inhaber: Habib Yaman) – nachfolgend: Editorial Hub – und seinen Kunden, die über die Internetseite seduction-magazin.de/club abgeschlossen werden.

1.2 Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Das gilt auch dann, wenn Editorial Hub ihnen nicht explizit widersprochen hat.

2. Nutzerkonto

2.1 Konto-Erstellung
Um die Dienste von Editorial Hub zu nutzen, muss der Kunde sich zunächst registrieren und ein Nutzerkonto anlegen. Die Registrierung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen vorbehalten. Juristische Personen und Personengesellschaften können nur in Verbindung mit einer namentlich benannten und vertretungsberechtigten natürlichen Person angemeldet werden. Es dürfen für dieselbe natürliche oder juristische Person nicht mehrere Nutzerkonten angelegt werden. Das Nutzerkonto ist nicht übertragbar.

Editorial Hub ist berechtigt, sich eine eventuelle Vertretungsbefugnis auf Seiten des Kunden schriftlich nachweisen zu lassen.

Bei der Registrierung sind folgende personenbezogenen Daten anzugeben:
Name, Vorname, E-Mail-Adresse

Die Angabe dieser Daten ist erforderlich, um das Nutzerkonto zur Verfügung zu stellen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Es erfolgt zu keinem Zeitpunkt eine Weitergabe der Daten an Dritte, sofern dies nicht zur Vertragsdurchführung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, beziehungsweise der Kunde Editorial Hub hierzu ausdrücklich eine Einwilligung erteilt hat. Editorial Hub verwendet die mitgeteilten Daten ohne gesonderte Einwilligung des Kunden ausschließlich zur Verfügungstellung des Nutzerkontos.

2.2 Löschung des Kontos
Der Kunde kann sein Nutzerkonto jederzeit ohne Angabe von Gründen über die entsprechende Funktion löschen. Die angegebenen Daten werden nach der Löschung des Nutzerkontos von Editorial Hub unwiderruflich gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat.

2.3 Elektronische Kommunikation
Der Kunde willigt ein, dass Editorial Hub im Rahmen der Kontonutzung mit ihm elektronisch kommuniziert, insbesondere per E-Mail.

3. Abonnement-Verträge

3.1 Bestellprozess
Die Darstellung der Leistungen „Digital Pass“, „Classic Abo“ und „Premium Abo“ auf der Internetseite ist eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, ein Angebot zum Vertragsschluss abzugeben. Durch Anklicken der Schaltfläche „jetzt kaufen“ zum Abschluss des Bestellprozesses gibt der Kunde ein solches verbindliches Angebot zum Kauf ab, sofern er zuvor durch Setzen des entsprechenden Häkchens erklärt hat, diese Vertragsbedingungen akzeptiert zu haben.

3.2 Bestellbestätigung
Der Kunde erhält per E-Mail eine Bestellbestätigung. Diese informiert ihn lediglich darüber, dass die Bestellung bei Editorial Hub eingegangen ist und bearbeitet wird. Sie stellt noch keine Annahme dar. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde auch diese AGB noch einmal für die eigenen Unterlagen.

3.3 Zustimmung und Übergabe der Zugangsdaten
Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn Editorial Hub dem Vertragsschluss ausdrücklich zugestimmt und dem Kunden die entsprechenden Zugangsdaten übersandt hat. Der Kunde hat keinen Anspruch auf den Vertragsschluss. Editorial Hub kann die Annahme des Angebots ohne Angabe von Gründen verweigern. Ohne Annahme des Angebots entsteht insbesondere auch kein Anspruch auf etwaige Sachleistungen.

3.4 Personenbezogene Daten

Beim Bestellprozess sind folgende personenbezogenen Daten anzugeben: Vorname, Nachname, Anschrift und E-Mail-Adresse sowie die für die jeweilige Zahlungsart erforderlichen Daten. Die Daten werden von Editorial Hub ausschließlich zur Vertragsabwicklung genutzt. Es erfolgt zu keinem Zeitpunkt eine Weitergabe der Daten an Dritte, sofern dies nicht zur Vertragsdurchführung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, beziehungsweise der Kunde Editorial Hub hierzu ausdrücklich eine Einwilligung erteilt hat. Editorial Hub verwendet die mitgeteilten Daten ohne gesonderte Einwilligung des Kunden ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Abo-Vertrags. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die angegebenen Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat. Editorial Hub ist aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Adress- und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nimmt Editorial Hub nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. die Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Weiterhin wird zur Abwicklung des Vertrags und dem Schutz der Finanzdaten des Kunden die Verbindung mit der TLS-Technik verschlüsselt.

3.5 Änderung der Kundendaten
Der Kunde gewährleistet, dass alle von ihm angegebenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. . Der Kunde verpflichtet sich mit Abschluss des Vertrages, Editorial Hub alle Änderungen der Rechnungs- oder Lieferadresse sowie bei der Bezahlart „Bankeinzug“ eine Änderung der Bankverbindung unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Änderungen der Lieferadresse sind mindestens 4 Wochen vorher mitzuteilen, um eine störungsfreie Weiterlieferung der individualisierten Beauty Bag zu gewährleisten. Der Kunde ermächtigt den von Editorial Hub beauftragten Zustelldienst, eventuelle Adressänderungen des Kunden an Editorial Hub weiterzugeben.. Für fehlende Zustellungen der Beauty Bag aufgrund der Nichtmitteilung einer geänderten Adresse des Kunden haftet Editorial Hub nicht.

4. Leistungsumfang der Abonnements

4.1 Bei Auswahl der Leistung „Digital Pass“ erhält der Kunde mit Vertragsschluss Zugang zu exklusiven Inhalten „séductionPlus“. Dort wird ihm auch das Magazin „séduction“ als E-Paper im .pdf-Format zum Download bereitgestellt. Er erhält Zugriff auf die Ausgaben, die vom Abschluss des Abonnements bis zur Beendigung des Abo-Vertrags erscheinen. Nach der Beendigung werden diese weiter in seinem Kundenkonto vorgehalten.

4.2 Bei Auswahl der Leistung „Classic Abo“ erhält der Kunde außerdem viermal jährlich eine individualisierte „Beauty Bag“ mit ausgewählten hochwertigen Produkten der Partner von Editorial Hub.
Ein Anspruch auf diese „Beauty Bag“ entsteht erst, wenn der Kunde bereits drei Monatsraten gezahlt hat.
Damit Editorial Hub den Inhalt der Beauty Bag auf den Kunden abstimmen und individuell zusammenstellen kann, ist die Angabe folgender Daten erforderlich:
Name, Vorname, Haarfarbe, Haarstruktur, Hautton, Geschlecht, Alter,

Die Daten werden von Editorial Hub ausschließlich zur Vertragsabwicklung genutzt. Es erfolgt zu keinem Zeitpunkt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, sofern dies nicht zur Vertragsdurchführung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, beziehungsweise der Kunde Editorial Hub hierzu ausdrücklich eine Einwilligung erteilt habt. Editorial Hub verwendet die mitgeteilten Daten ohne gesonderte Einwilligung des Kunden ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages hinsichtlich des Abonnements und der individualisierten Beauty-Bag. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die angegebenen Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt hat. Editorial Hub ist aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Adress- und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nimmt Editorial nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. die Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

4.3 Bei Auswahl der Leistung „Premium Abo“ enthält die „Beauty Bag“ ausgewählte Produkte der Partner von Editorial Hub aus dem Luxussegment.

4.4 Die exklusiven Inhalte sind urheberrechtlich und leistungsschutzrechtlich geschützt. Sie werden dem Kunden nur zur eigenen Nutzung unterlassen. Eine Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte ist ohne vorherige Genehmigung durch Editorial Hub und die sonstigen Rechteinhaber nicht zulässig.

5. Zahlung

5.1 Mit dem Abschluss eines Abonnement-Vertrags wird die Gebühr fällig. Sie ist per Bankeinzug oder per Kreditkarte zahlbar. Die Auswahl erfolgt beim Vertragsabschluss.

5.2 Bei Zahlung mit Kreditkarte wird diese im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses belastet. Bei Zahlung per SEPA-Basis-Lastschrift wird der Bankeinzug direkt beim Vertragsabschluss vorgenommen; die Pre-Notification-Frist ist auf einen Tag verkürzt.

5.3 Die ausgewiesenen Preise beinhalten die Mehrwertsteuer.

5.4 Das Abonnement ist monatlich, halbjährlich oder jährlich zahlbar.

6. Haftung

6.1 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften zur Mängelhaftung.

6.2 Für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die aufgrund einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung durch Editorial Hub oder durch seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen eintreten, haftet Editorial Hub dem Kunden gegenüber uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.3 Für Schäden, die aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Vertragsverletzungen oder arglistiger Täuschungen durch Editorial Hub, seine Vertreter oder Erfüllungsgehilfen eintreten, haftet Editorial Hub dem Kunden gegenüber uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.4 Für fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden haften Editorial Hub und seine Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden.

6.5 Eine weitergehende Haftung von Editorial Hub oder und seinen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist ausgeschlossen.

6.6 Editorial Hub haftet insbesondere nicht für Fälle, in denen der Zugang zur Internetseite seduction-magazin.de aufgrund von höherer Gewalt, technischer Störungen im Internet oder Streiks unterbrochen wird. Dem Kunden ist bewusst, dass es außerdem wegen üblicher Wartungsvorgänge zu vorübergehenden Unterbrechungen kommen kann. Diese begründen ebenfalls keine Haftung.

7. Widerrufsrecht

Kunden, die Verbraucher sind, haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Eine detaillierte Widerrufsbelehrung ist hier [seduction-magazin.de/widerrufsbelehrung] abrufbar.

8. Laufzeit und Beendigung des Vertrages

8.1 Die Laufzeit des Abonnementvertrags beträgt ein Jahr ab Vertragsschluss.

8.2 Sofern der Kunde nicht bis spätestens vier Wochen vor Vertragende kündigt, verlängert sich das Abonnement automatisch um ein weiteres Jahr.

8.3 Kündigungen müssen in Textform erfolgen. Sie sind zu richten an Editorial Hub und können per Post oder E-Mail erfolgen:

Editorial Hub Verlag KG
Ulmenstrasse 23-25
60325 Frankfurt am Main

clubdebeaute@seduction-magazin.de

8.4 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.

8.5 Die bei Vertragsabschluss angegebenen personenbezogenen Daten werden nach Vertragsbeendigung bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass Editorial Hub nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder der Kunde in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hat.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Es wird gemäß § 36 VSBG darauf hingewiesen, dass Editorial Hub weder bereit noch verpflichtet ist, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

9.2 Es gilt deutsches Recht.

9.3 Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

SÉDUCTION MAGAZIN