Beauty Secrets aus Griechenland: Joghurt und Olivenöl - séduction Magazin
Werbung
ERNÄHRUNG & FITNESS

Beauty Secrets aus Griechenland: Joghurt und Olivenöl

Von Online Redaktion 18/03/2021
Credit: iStock
D

Die Mediterrane Küche gilt als eine der gesündesten Ernährungsweisen weltweit. Auch Griechenland ist dafür bekannt, dass viel Gemüse, Obst und Fisch gegessen werden. In der täglichen Ernährung werden vor allem Olivenöl und Joghurt großgeschrieben, denn sie gelten schon seit Jahrhunderten als echte Beauty Foods.

Joghurt für strahlende Haut

Besonders jetzt in der Übergangszeit leidet die Haut oft unter trockenen und empfindlichen Stellen. Joghurt ist eine echte Wunderwaffe. In vielen Skincare Produkten ist Joghurt die Feuchtigkeits-Zutat Nummer eins. Aufgrund des hohen Calcium Gehalts im Joghurt wird die Haut vor Austrocknung und Dehydration geschützt. Auch das Vitamin B2 gilt als echter Glow Garant und schützt die Zellen vor freien Radikalen. Die Milchsäure im Joghurt dient als Peeling und Anti-Aging Wirkstoff gegen kleine Fältchen. Zink kann helfen Sonnenbrände und Entzündungen zu lindern. Die natürlichen Öle in der Haut sollen ausgeglichen werden und somit die Rötungen gelindert werden.

Joghurt als Gesichtsmaske

Mischen Sie zwei Löffel Joghurt mit einem Löffel Honig und einem Löffel Haferflocken. Die Masse tragen Sie auf das gereinigte Gesicht auf. Die Maske kühlt das Gesicht und hinterlässt dank dem natürlichen Peelingeffekt der Haferflocken ein samtig weiches Gefühl.

Hautpflege mit Olivenöl

Olivenöl ist genauso wie Joghurt in vielen kosmetischen. Produkten zu finden. Anders als Joghurt sollte es allerdings nicht direkt pur auf die Haut aufgetragen werden. Besser ist es das Olivenöl in einem Wasserbad zu vermischen. Sowohl trockene als auch ölige Haut werden dank der wohltuenden Eigenschaften gepflegt. Linolsäure, Vitamin E und Chlorophyll haben zellerneuernde Eigenschaften und sorgt für ein straffes und elastisches Hautbild. Mischen Sie Meersalz in das Wasserbad für einen leichten Peelingeffekt, und um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Aber nicht nur die äußere Hautpflege wird dank Olivenöl positiv beeinflusst. Durch die ungesättigten Fettsäuren ist Olivenöl auch in der Ernährung ein echter Vitalitäts-Booster. Achten Sie darauf vor allem beim Verzehr hochwertiges Olivenöl zu verwenden, aus Griechenland, Spanien, Italien oder anderen südlichen Regionen.

Joghurt und Olivenöl als Haar-Treatment

Auch Stars wie Priyanka Chopra sind echte Fans von Joghurt. Als Maske mischen Sie zwei Esslöffel Joghurt, einen Esslöffel Olivenöl und ein Ei. Tragen Sie die Maske von der Kopfhaut bis in die Spitzen ein und lassen sie 30 Minuten einwirken. Die Kopfhaut wird mit Feuchtigkeit versorgt und anschließende Pflegeprodukte können besser in die Haarwurzel einziehen.

Werbung