Peloton und Co. - die besten Hometrainer - séduction Magazin
Werbung
Fitness Tipps

Peloton und Co. – die besten Hometrainer

Von Kathrin Buschauer 03/01/2022
Credit: Pexels
D

Die Adventszeit lockte uns mit süßen Speisen, herzhaften Gerichten und köstlichen Naschereien. Leider bleibt dabei unser Sixpack sichtlich auf der Strecke. Wer seinen Body nach Weihnachten wieder in Form bringen möchte, sollte es mit einem Hometrainer versuchen. Wir stellen Ihnen drei effektive Trainingsgeräte für Zuhause vor, mit denen die überschüssigen Kilos dahinschmelzen. 

Peloton Bike Plus

Seit das Peloton Bike auf dem Markt ist, ist ein regelrechter Hype um den stylischen Hometrainer entstanden. Erfolgreiche Influencer wie Farina Opoku alias Novalanalove schwören bereits auf das Indoor Cycling Programm des Bikes und teilen ihren sweaty Success regelmäßig auf Instagram. Das Peloton Bike Plus überzeugt dabei vor allem mit seiner großen Auswahl abwechslungsreicher Kurse. Denn neben dem klassischen Cardio-Programm, bietet das Peloton auch eine Vielzahl an Kraft-, Yoga- und Meditationsworkouts. Motiviert wird man zusätzlich durch erstklassige Trainerinnen und Trainer, die einen bei den Live-Rides auf dem 23,8 Zoll-Bildschirm in brillanter HD-Qualität anfeuern. Dank der Apple Gym Kit-Integration und der Peloton App können Sie Ihre ganz persönlichen Fortschritte außerdem jederzeit und überall vergleichen. Wer noch nicht vollends überzeugt ist, der hat die Möglichkeit das Peloton Bike Plus kostenlos 30 Tage lang Zuhause zu testen. 

Technogym Bike Personal

Das kleine High-End-Trainingsbike bringt Sie selbst auf engstem Raum in Höchstform. Auch wenn das Technogym Bike Personal kompakter ausfällt als die Konkurrenz, hat es dennoch genauso viel zu bieten – und mehr. Denn neben schweißtreibenden Personal-Training-Einheiten on demand überzeugt dieser außergewöhnliche Heimtrainer zusätzlich durch ein minimalistisches Design. Die hochglänzende Antriebsscheibe und die verchromten Standfüße strahlen während des Trainings jederzeit einen Hauch von Luxus aus. Dabei fällt auf, dass das Bike trotz der innovativen Designkunst extrem komfortabel und benutzerfreundlich geblieben ist. Der Durchgangsbereich wurde extra breit gestaltet, um ein einfaches Auf- und Absteigen zu ermöglichen, die ergonomisch abgerundeten Griffe liegen perfekt in der Hand und der reibungslose Tritt fühlt sich dank modernster Biomechanik unvergleichlich natürlich an.  

Nohrd Bike Hometrainer

Wer denkt, dass ein Hometrainer das Raumdesign zerstört, den wird das Nohrd Bike im Handumdrehen das Gegenteil lehren. Denn dieses edle Fahrradergometer ist optisch und funktional bis ins kleinste Detail durchdacht und ermöglicht so ein vielseitiges, kraftintensives Training. Das innovative Planetengetriebe sowie die reibungslose, verschleißfreie Bremstechnik machen das Nohrd Bike zu einem robusten und langlebigen Trainingspartner, der sich sowohl für den Einsatz im Studio als auch in den eigenen vier Wänden qualifiziert. Tablet und Laptop lassen sich dank verstellbarer Griffe und einem praktischen Halter mühelos in das Rad einspannen. Doch das unangefochtene Alleinstellungsmerkmal des Nohrd Bike ist definitiv sein luxuriöser Korpus. Dieser wird ausschließlich aus klassischen Hölzern wie Nussbaum, Kirsche oder Eiche gefertigt. Alle Metallteile bestehen aus pulverbeschichtetem Stahl. Die fließenden Linien und klaren Strukturen des Nohrd Bikes machen aus dem herkömmlichen Hometrainer einen zeitlosen Eye Catcher für Ihr Zuhause.  

Werbung