Electric Colors: Der neue Trend für Herbst&Winter - séduction Magazin
FASHION

Electric Colors sind DER Accessoire-Trend für Herbst/Winter 2022/23

Von Nils Doose 13/12/2022
Credit: imaxtree
D

Der Winter ist schon grau genug: Wer jetzt in neue Accessoires investiert, sollte auf Electric Colors setzten, die sofort gute Laune machen.

Ein Portemonnaie, eine Tasche, eine Sonnenbrille oder einen Schal in Schwarz besitzen wir vermutlich alle. Völlig zurecht – denn diese Pieces, die eigentlich zu allem passen, gehören seit jeher zur modischen Grundausstattung. Ganz anders verhält es sich mit Electric Colors: Wer bewusst auf leuchtende Farben setzt, zieht nicht nur Blicke auf sich, sondern beweist auch modisches Savoir-faire.

SO KOMBINIEREN SIE ELECTRIC COLORS RICHTIG

Von Valentino bis Versace: Electric Colors waren in fast allen Kollektionen für Herbst/Winter 2022/23 zu sehen. Modemutige können dem Beispiel der Runway-Looks folgen und ihr gesamtes Outfit einer Farbe widmen oder verschiedene Töne einer Farbfamilie, wie beispielsweise Rot, Orange und Pink, kombinieren. Wer lieber auf gedeckte Farben setzt, kann mit Accessoires in Electric Colors farbliche Akzente setzen.

GELB, GRÜN, PINK: DIE SCHÖNSTEN ACCESSOIRES IN ELECTRIC COLORS

Schal von Loewe

Gelber Schal von Loewe (um 490 Euro); Credit: PR

Die mitunter schönsten Schals gibt es Saison für Saison bei Loewe. Das beweist dieses Modell aus Mohair in leuchtendem Gelb mit passender Brosche einmal mehr. Wer sich einen Loewe- Schal sichern möchte, sollte schnell sein – denn der letzte Winter hat gezeigt, dass die besten Pieces meist schnell vergriffen sind.

Sonnenbrille von Dior Eyewear

Pinke Sonnenbrille von Dior Eyewear (um 390 Euro); Credit: PR

Eine ovale Silhouette mit markanten Kanten hat die Sonnenbrille „B1U“ von Dior Eyewear zu einem echten Signature-Modell der Marke gemacht. In Pink setzten Sie damit unweigerlich ein stilvolles Statement.

Werbung