Neue Ära bei Valentino: Alessandro Micheles 70er-inspirierte Resort-Kollektion 2025 - séduction Magazin Germany
Neue Ära bei Valentino: Alessandro Micheles 70er-inspirierte Resort-Kollektion 2025 - séduction Magazin Germany
FASHION

Neue Ära bei Valentino: Alessandro Micheles 70er-inspirierte Resort-Kollektion 2025

Von Online Redaktion 18/06/2024
Credit: PR
I

In einer unerwarteten Wendung hat Alessandro Michele beschlossen, seine ersten Entwürfe für Valentino Monate vor der geplanten Debütkollektion für Frühjahr 2025 zu präsentieren. Der Designer enthüllte überraschend eine 171 Looks umfassende Resort-Kollektion 2025 für das Modehaus.

Michele ließ sich von den Archiven des Gründers Valentino Garavani inspirieren und fühlte sich von dessen Objekten und Designs verführt. Die Kollektion ist eine Hommage an Garavanis Arbeiten aus den 1970er und 80er Jahren.

Damenlinie mit Rüschen, Falten und Rot-Akzenten

Die Damenlinie präsentiert Rüschen, Falten, bestickte Blumenmuster, Tweedkostüme mit Paillettendetails und Akzente in Valentinos ikonischem Rot. Mehrere Looks sind ganz in Weiß gehalten und erinnern an Garavanis weiße Haute Couture-Kollektion von 1968.

Verwischung der Geschlechtergrenzen in der Herrenkollektion

In der Herrenkollektion setzte Michele seine Verwischung der Geschlechtergrenzen fort mit kimono-inspirierten Jacken, Paisley-Prints und bestickten Abendlooks.

Opulente Accessoires von Clutches bis Sneakers

Die Accessoires reichten von bestickten Clutches über Kroko-Handtaschen im Ladylike-Stil bis hin zu gefransten Wildleder-Satchels, Pumps mit Schleifen und Kork-Plateau-Sneakers.

Erste Haute Couture Erfahrung mit Valentino

Obwohl er auf seine erste Valentino-Haute-Couture-Erfahrung gespannt ist, enthielt die Resort-Kollektion bereits kunstvoll bestickte Abendroben, die die Fähigkeiten des Ateliers unter Beweis stellten.

Auch interessant: Gucci Frühjahr/Sommer 2025 – Pailletten, Prints und Palmen