Box Bob: Perfekt für dünnes Haar - séduction Magazin
Werbung
Haare

Box Bob: perfekt für dünnes Haar

Von Kathrin Buschauer 06/10/2022
Credit: imaxtree
W

Wer trotz Volumenspray und anderer Styling-Tools kein Volumen ins Haar bekommt, sollte es mit dem Box Bob versuchen! Die angesagte Variation des Frisuren-Klassikers verleiht dünnem Haar endlich wieder mehr Schwung. séduction verrät, wie der Box Bob aussehen muss. 

Der Bob erfindet sich immer wieder neu und gehört deshalb zurecht zu den beliebtesten Frisuren. Egal ob Long Bob, Blunt Cut oder Petit Version – für jede Gesichtsform ist der passende Schnitt dabei. Auch 2022 zählt wiedermal ein Bob zu den angesagtesten Frisurentrends des Jahres: Der Box Bob überzeugt mit seinem voluminösen Schnitt und verpasst kraftlosen, dünnen Strähnen ein „Face-Lift für die Haare“. 

Das macht den Box Bob aus

Für den Frisurentrend wird das Haar im Kinnbereich zunächst auf eine Länge geschnitten. Am Hinterkopf und im Nackenbereich hingegen, wird das Haar sanft angestuft, sodass ein leicht asymmetrischer Schnitt entsteht. Dadurch bekommt das Haar nicht nur mehr Griffigkeit und Struktur, sondern wirkt auch sichtbar voluminöser – selbst dünnes, plattes Haar wird dank der besonderen Schnitt-Technik optisch angehoben.  

Ein echter Allrounder

Aber nicht nur dünnes Haar profitiert vom Box Bob. Denn die Trendfrisur ist ein echter Allrounder, der für jede Gesichtsform und jede Haarstruktur geeignet ist. Denn die Haarlänge kann mit dem cleveren Schnitt individuell an die Konturen des Gesichtes angepasst werden. So werden die Haare bei runderen Gesichtern etwas länger gelassen, etwa bis zur Mitte des Halses. Besonders kantigen Gesichtszügen schmeichelt der Bob vor allem in Kombination mit lässigen Curtain Bangs. 

So stylen Sie den Box Bob

Zwar zählt der Box Bob wie viele andere Bob-Varianten auch zu den pflegeleichteren Frisuren, dennoch benötigt der Trend-Cut ein wenig Styling. Ein klassischer Blow Dry mit der Rundbürste und etwas Volumenspray oder Schaumfestiger verleihen der angesagten Frisur zusätzliches Volumen. Aber auch leichte Wellen harmonieren mit dem Schnitt. Soft Waves bringen Bewegung und Struktur ins Haar und lassen sich ganz leicht mit dem Glätteisen stylen. Dabei gilt: Hitzeschutz nicht vergessen! Für eine Extraportion Glanz geben Sie abschließend noch etwas Haaröl in die Längen.  

Werbung