Werbung
HAARE

Deshalb lösen Slip Bangs Curtain Bangs ab

Von Online Redaktion 23/07/2021
Instagram: @chrisweberhair
B

Bye, bye Curtain Bangs – verabschieden Sie sich von der Vorhang-Frisur und machen Sie sich bereit für den neuesten Hair Trend, den wir in diesem Sommer tragen. Denn Slip Bangs sind das gelungene Pony-Upgrade für alle, die sich nach einer Haar-Veränderung sehnen. Stars wie Jennifer Lopez und Camila Cabello haben das Potenzial der Stirnfransen bereits erkannt.  

Das Upgrade für die Curtain Bangs 

Curtain Bangs gelten seit einigen Jahren als die beliebteste Pony-Frisur schlechthin. Kein Wunder, denn sie sind die perfekte Alternative, für alle die sich eine effektvolle Veränderung wünschen. Doch der voluminöse Pony hat einen Nachteil. Damit der gehypte Schnitt gut zur Geltung kommt und die Strähnen nicht dauernd ins Gesicht fallen, ist viel Styling nötig. Slip Bangs hingegen fallen weniger voluminös aus und punkten durch ihre pflegeleichte Handhabung. Man trägt das Pony-Update in Kombination mit einem Mittelscheitel, wodurch die Strähnen lässig fallen und die natürlichen Gesichtskonturen optimal umschmeicheln.  Sie passen sich perfekt an die Haarstruktur an und bilden eine stilvolle Ergänzung für jeden Haarschnitt.  

Slip Bangs sind echte Gesichts-Schmeichler 

Die Schnitt-Technik für die beliebte Pony-Variante fällt je nach Ihrer individuellen Gesichtsform unterschiedlich aus und lässt sich optimal anpassen. Besonders akkurate, gerade geschnittene Slip Bangs bringen ovale Gesichter ideal zur Geltung. Bei einer eher runden bis herzförmigen Kontur sollten Sie darauf achten, dass die Strähnen möglichst dünn und zierlich ausfallen. Eckige Gesichtslinien profitieren hingegen von verkürzten Slip Bangs, die das Gesicht optisch verlängern. Wer bereits Curtain Bangs trägt, hat außerdem einen entscheidenden Vorteil. Einfach die Strähnen rauswachsen lassen und vom Profi in wenig schräg geschnitten an den Gesamt-Look anpassen lassen – und fertig sind die Slip Bangs.  

How to style 

Auch beim Styling glänzt das Pony-Upgrade durch seine unkomplizierte Art. Die frisch gewaschenen Strähnen lassen sich mit Hilfe einer Rundbürste und einem Föhn leicht in Form bringen. Für eine Extra-Portion Volumen kann der Ansatz leicht antoupiert werden. Wer lieber einen lässig-femininen Undone Look kreieren möchte, der sollte das nasse Haar lediglich an der Luft trocknen lassen. Etwas Styling-Mousse oder Sea Salt Spray runden die Slip Bangs ab und verleihen dem Style zusätzlich Textur und einen messy Touch.  

Werbung