Nicht nur auf Festivals cool: Boho Hair - séduction Magazin
Werbung
Frisuren

Nicht nur auf Festivals cool: Boho Hair

Von Redaktion 28/05/2020
Credit: Unsplash
W

Wenn es eine Frisur gibt, die Sommer ruft, dann ist es das Boho Hair. Auch wenn große Reisen und Festivals dieses Jahr leider nicht im Terminkalender stehen, bringen wir unser Urlaubsfeeling natürlich dennoch mit einem sommerlichen Hair Style zum Ausdruck.

séduction erklärt, worauf es beim Boho Hair-Trend ankommt.

Die Seventies sind zurück!

Ob wilde Lockenmähne oder leichte Beach Waves – der Boho Style ist sehr vielseitig. Im Vordergrund steht, dass der Look an die Hippie Zeit erinnert. Denn die Seventies sind nicht nur in der Mode ein großes Thema – auch die Haare werden im Hippie-Look gestylt.

So funktioniert der Sommer-Trend „Boho Hair“:

  1. Für den Look sind Locken das A und O. Leichte Beach Waves eignen sich besonders gut. Wer mit Naturlocken gesegnet ist, kann mit etwas Schaumfestiger die Locken definieren. Sea-Salt-Spray hilft dabei, den Haaren den ultimativen Boho-Look zu verleihen.
  2. Man kann jetzt die Haare entweder zu einem Half Bun stylen oder die vorderen Strähnen locker flechten und am Hinterkopf zusammenbinden.
  3. Für den Boho-Look sollten auch immer ein paar Strähnen ins Gesicht fallen – das sieht unbemüht und lässig aus.

Gut verflochten

Zum Boho Hair-Style gehören nicht nur Locken, sondern vor allem geflochtene Elemente. In offenem Haar sehen dünne geflochtene Zöpfe sehr lässig aus und zaubern ganz schnell einen Hippie-Vibe ins Haar. Aber auch ein Französischer Zopf kann sehr Boho sein – ein paar Strähnen auflockern, ein paar Blüten oder ein farbiges Band einflechten, schon ist der sommerliche Boho Style fertig. Besonders cool ist es aber, die obere Haarpartie zu flechten und unten die lässigen welligen Haare heraushängen zu lassen – mehr Boho Hair geht kaum!

Auf die Accessoires kommt es an

Um den Boho Style komplett zu machen, sind die passenden Accessoires gefragt. Dafür kann sehr gut ein buntes Tuch zu einem Haargummi umfunktioniert werden. Blumen und Blumenkränze bringen ebenfalls den Hippie Vibe auf den Kopf. Für die mutigen Fashionlover können es natürlich auch ein paar Federn im Haar sein.

Werbung