Glätteisen für den perfekten Sleek Look - séduction Magazin
Werbung
Haare

Diese Glätteisen sorgen für den perfekten Sleek Look

Von Kathrin Buschauer 15/10/2022
Credit: unsplash
E

Ein cooler Look ganz ohne Ecken und Kanten? Diese Glätteisen machen es möglich! séduction stellt Ihnen fünf heiße Eisen vor, mit denen das perfekte Sleek Hair nur noch ein Styling entfernt ist.  

„Platinum+“ von ghd

„Platinum+“ Styler von ghd, um 289 Euro; Credit: PR

Mit diesem Styler wird garantiert jeder Tag zum Good Hair Day. Denn das smarte Glätteisen passt sich automatisch Ihren individuellen Haar-Bedürfnissen an. Der „Platinum+“ Styler von ghd (um 289 Euro) regelt selbstständig die Temperatur, indem er Ihre Stylinggeschwindigkeit erkennt und jede einzelne Haarsträhne scannt. So wird sichergestellt, dass der optimale Hitzegrad konstant erhalten bleibt und Ihr Haar auch nach dem Styling vor Farbkraft und Glanz nur so strotzen. Die abgerundete Form und die gewalzten Platten garantieren außerdem nicht nur einen knickfreien Look, sondern eignen sich auch ideal zum kreieren voluminöser Wellen.  

„The Original Iron Pro“ von Cloud Nine 

“Original Iron Pro” von Cloud Nine, um 289 Euro; Credit: PR

Auch Cloud Nine stellt mit seinem „Original Iron Pro“ (um 289 Euro) ein haarfreundliches Glätteisen vor, bei dem die Haargesundheit an erster Stelle steht. Der speziell entwickelte Revive-Modus minimiert die Reibung am Haar, stärkt die Haarstruktur und sorgt für eine Extra-Portion Glanz mit jedem Zug. Zusätzlich versiegeln die mineralisch angereicherten Keramikplatten die sensible Haarkutikula und beugen dadurch den Feuchtigkeitsverlust während des Stylings effektiv vor.  

„Cordless Straightener“ von Balmain Hair 

„Cordless Straightener“ von Balmain, um 250 Euro; Credit: PR

Normalerweise ist Balmain dafür bekannt, die internationalen Runways mit seinen edlen Pret-à-Porter Kollektionen zu begeistern. Mit dem „Cordless Straightener“ (um 250 Euro) beweist die Luxusmarke jedoch ihr Händchen für erstklassige Hair Couture. Dank des kabellosen Designs, eignet sich der Styler sowohl perfekt als Handgepäck auf Reisen als auch für den Einsatz bei professionellen Backstage-Arbeiten. Die innovative Titanium Floating Plate-Technologie sorgt dabei nicht nur für eine konstante, gleichmäßige Wärmeverteilung, sondern auch für ultimative Stylingergebnisse mit gesundem Finish. 

„CorraleTMHaarglätter von Dyson 

„CorraleTM“ Haarglätter von Dyson, um 429 Euro; Credit: PR

Auch Dyson lanciert mit dem „CorraleTM“ Haarglätter (um 429 Euro) einen kabellosen Straightener, der bis zu 30 Minuten Laufzeit bietet. On top gibt es Universalspannung und eine Flugsicherheitsfunktion, was den Glätter auch für Reisen ins Ausland qualifiziert. Ein weiteres Highlight: die biegsamen Heizplatten aus einer Mangan-Kupfer-Legierung krümmen sich um das Haar und umschließen es. Dadurch soll der “Corrale” mit deutlich weniger Hitze die gleichen Stylingergebnisse liefern wie vergleichbare Glätteisen und bis zu 50 % weniger Haarschäden erzeugen. 

„Progloss Touch Digital“ Glätteisen von Revamp 

„Progloss Touch Digital“ von Revamp, um 119 Euro; Credit: PR

Styling und Pflege in einem? Mit dem „Progloss Touch Digital“ von Revamp (um 119 Euro) gar kein Problem mehr. Denn die flexiblen keramischen Ionenplatten des Straighteners wurden mit Keratin-, Argan- und Kokosnussöl angereichert. Das ermöglicht nicht nur ein vielseitiges Styling, sondern sorgt auch für mehr Glanz und Geschmeidigkeit im Finish. Zusätzlich zur variablen Temperatureinstellung gibt es außerdem eine Voreinstellung für verschiedene Haartypen. So lässt sich der Styler bequem an die individuellen Bedürfnisse von feinem, normalen und dicken Haar anpassen. Eine perfekte Wahl für alle, die mehr Kontrolle über ihr Styling haben wollen.  

Werbung