Werbung
Haar Trends

L’ORÉAL lanciert innovatives Haarfärbeerlebnis für Zuhause und im Salon

Von Patrick Vogel 05/01/2022
Credit: PR
I

In Sachen Haarfarben war L’ORÉAL schon immer ein Vorreiter. Vor 100 Jahren hat das Unternehmen die erste sichere, synthetische Haarfarbenformulierung erfunden. Nun warten die neuesten Innovationen der Marke auf uns.

Für die diesjährige CES, das Tech-Event in Las Vegas, das vom 05. bis zum 08 Januar 2022 stattfindet, hat L’ORÉAL zwei ganz besondere Überraschung parat: Zum ersten Mal darf die Öffentlichkeit einen Blick auf die neuesten Gadgets der Marke werfen, die das Haarefärben für Profis und Anfänger vereinfachen sollen.

Künstliche Intelligenz für Friseure

Um ihren Kunden eine perfekte Salon Experience zu ermöglichen, können Friseure bald eine künstliche Intelligenz namens „Coloright“ nutzen. Dieses vernetzte Haarfärbesystem ermöglicht es Kunden dank virtueller Try-on Technologie individuelle Farbtöne schon im Vorfeld auszuprobieren, um das perfekte Match zu finden. Ein Algorithmus wählt dafür die passende Shade aus über 1.500 Farbtönen aus.  

Vereinfachte Applikation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dagegen reagiert L’ORÉAL mit „Colorsonic“ auf den wachsenden Trend des DIY-Färbens. Immer mehr Menschen versuchen sich selbst als Hairstylist und wagen Farbexperimente in Eigenregie, die manchmal glücken und manchmal nicht. „Colorsonic“ ist sozusagen die Erfolgsgarantie für Ihre perfekte Haarfarbe, denn das handliche Elektro-Gadget hat den Applikationsprozess automatisiert. Verbraucher wählen auf der dazugehörigen Website einfach Ihre Wunschaarfarbe aus, das Haarfarbenset wird dann zu Ihnen nach Hause geliefert. Coloration und Entwickler befinden sich in einer Patrone, die man ins Gerät einsetzt. Erst dann wird die Farbe im idealen Verhältnis angemischt. Danach einfach vom Ansatz durch die Spitzen kämmen. Dabei sorgt eine oszillierende Bürste für einen gleichmäßigen Farbauftrag. Sich selbst die Haare färben, endlich einfach und ohne Risiko. Die Markteinführung ist für 2023 geplant.