Werbung
Haar Trends

Side Bangs: Ein Hairstyle für jede Gesichtsform

Von Kathrin Buschauer 11/01/2022
Credit: Pexels
W

Wer sich eine Hair Makeover wünscht, der entscheidet sich oftmals für einen Klassiker: den Pony. Im Handumdrehen lässt uns das kleine Haarteil in einem neuen Look erstrahlen. Dabei sollte der Schnitt unbedingt zur Gesichtskontur passen, sonst wirkt die neue Frisur schnell unvorteilhaft. Im Gegensatz zu anderen Pony-Varianten, schmeicheln Side Bangs absolut jeder Gesichtsform und setzen Ihre Schokoladenseite gekonnt in Szene. 

Good News – Side Bangs stehen absolut jeder Gesichtsform! Vor allem wer sein Gesicht etwas schmaler schummeln möchte, kommt mit dem Frisuren-Trend voll auf seine Kosten. Denn während klassische Ponys gerade auf der Stirn aufliegen und den Kopf so oft breiter wirken lassen, umrahmen die seitlichen Strähnen jede Kontur perfekt. Dadurch können selbst Menschen mit kurzer Stirn die Frisur optimal tragen. Schmale oder längliche Gesichtstypen profitieren von einem zusätzlichen Fülle-Boost. Hier darf die Pony-Variante gerne etwas voluminöser ausfallen. Wichtig ist nur, dass die Übergänge zwischen Pony und Längen sanft verlaufen. 

Deshalb lieben wir Side Bangs

Side Bangs leben durch ihre mühelose Lässigkeit. Während andere Ponys viel Styling benötigen um perfekt in Form zu kommen, fallen Side Bangs jeweils seitlich der Stirn locker herunter. Dadurch wird ein aufwändiges Styling schlichtweg überflüssig. Ein klassischer Blow Dry reicht aus, um den Trend Bang von seiner besten Seite zu präsentieren. Er verleiht den Strähnen Volumen und Textur, wodurch das Haar griffiger wird und schließlich optimal fällt. Eine Rundbüste ist der ideale Helfer, um den Strähnen dabei eine Extraportion Volumen zu verleihen.

Die richtige Pflege

Wer zu Spliss neigt oder nicht auf Styling-Tools wie Glätteisen, Lockenstab und Co. verzichten möchte, der sollte den Pony regelmäßig nachschneiden lassen. Nur dann wirkt der Look gepflegt und das Haar gesund. Sobald man genug von den Side Bangs hat, kann man sie ohne Probleme rauswachsen lassen.  

Side Bangs kombinieren

Egal ob lockig oder glatt – Side Bangs lassen sich hervorragend kombinieren. Dabei spielt weder die Haarlänge noch die Struktur eine große Rolle. Besonders gut macht sich der seitliche Pony allerdings zusammen mit soften Beach Waves oder einem klassischen Long Bob. Auch wer seine Haare lieber geschlossen trägt, bekommt mit dem Trend-Pony ein stylisches Add-On. In Zopf und Dutt wirken die heraushängenden Strähnen super cool und trendy.