Werbung
Haar Trends

Was sind eigentlich Shadow Roots?

Von Online Redaktion 28/07/2021
Credit: Stocksy
A

Abgesplitterter Nagellack, verschmierter Lippenstift und sichtbare Haaransätze nach dem Färben gehören zu den absoluten Beauty No-Gos, die man unbedingt vermeiden sollte. Doch Shadow Roots machen nicht nur Schluss mit einem optischen Tabu, sondern verhelfen herausgewachsenen Ansätzen jetzt sogar zum Trend. Wir verraten Ihnen, was es mit der speziellen Färbetechnik auf sich hat.  

Volumen-Kick fürs Haar dank Ansatz 

Wer gerne mit verschiedenen Farben experimentiert, der kennt das Spiel nur zu gut: während das Haar frisch nach dem Friseurbesuch vor Farbkraft nur so strotzt, sind bereits nach wenigen Woche schon wieder die Ansätze der Naturhaarfarbe zu sehen. Was seit Jahren als unumstrittenes Beauty No-Go galt, wird dank Shadow Roots jetzt zum gehypten Haartrend. Denn die beliebte Färbetechnik setzt ganz bewusst auf einen dunklen, sichtbaren Ansatz, während die Längen einen hellen, sanften Farbverlauf erhalten. In Kombination mit den zarten High- und Lowlights einer professionellen Balayage wirkt das Ergebnis besonders natürlich. Zusätzlich verleiht der Kontrast zwischen hell und dunkel dem Haar optisch noch mehr Fülle und Volumen, weshalb vor allem feines Haar von dem Effekt profitiert. Statt also regelmäßig Nachzufärben, kann man seinen Ansatz dieses Jahr mit Stolz tragen. 

Darauf kommt es bei den Shadow Roots an 

Damit die Shadow Roots perfekt zur Geltung kommen und der Look nicht nachlässig wirkt, ist es wichtig einen perfekt soften Übergang zwischen Ansatz und Haupthaar zu schaffen. Sind Ihre Haare bereits gefärbt, dann können Sie einfach darauf warten, dass die Haare wachsen und der Ansatz von alleine sichtbar wird. Um den Hairstyle zu perfektionieren lohnt es sich aber dennoch, zusätzlich einen Profi Hand anlegen zu lassen. Auch die nachfolgende Pflege der Haare ist essentiell, damit der trendige Hairstyle nicht messy oder ungepflegt aussieht. Gesunde Spitzen und regelmäßige Hair Treatments sind deshalb die beste Voraussetzung für einen gelungenen Shadow Look. Beim Styling sorgen vor allem lässige Beach Waves und softe Curls für eine Extraportion Volumen und Fülle. Aber auch ein cooler Sleek Look lässt sich optimal mit der raffinierten Färbetechnik kombinieren.  

Werbung