Schöne Haare trotz Mütze: So geht's - séduction Magazin
Werbung
Haarpflege

Schöne Haare trotz Mütze: Die besten Tipps und Produkte

Von Monroe Vogel 25/10/2022
Credit: imaxtree
W

Winter und Herbst ist Mützenzeit! Sobald die Temperaturen sinken, tragen wir Hüte, Baretts und Baskenmützen wieder als stylisches Accessoire. Doch die Frisur leidet darunter. Wie Sie platte oder statisch aufgeladene Haare unter der Mütze verhindern und welche Produkte zur Pflege in der kalten Jahreszeit geeignet sind, lesen Sie hier.

Entweder ist das Haar platt und volumenlos, fettig oder zerzaust – wer im Winter Mütze trägt, kennt dieses Problem. Die winterliche Pflegeroutine sollte deshalb um ein paar Stylinghelfer ergänzt werden. Unsere Top 3 Tipps helfen außerdem dabei, dass die Haare auch trotz Mütze schön aussehen.

Beim Mützenkauf auf Material und Passform achten

Eigentlich logisch: Sitzt die Mütze zu eng am Kopf, werden die Haare gegen die Kopfhaut gedrückt und die Frisur wird zerstört. Wichtig ist deshalb, das Lieblingsbeanie lieber eine Nummer größer zu kaufen. Die Mütze sollte relativ locker sitzen, denn warm hält sie trotzdem. Neben der Passform ist aber auch das Material der Mütze wichtig. Ideal ist beispielsweise Baumwolle, um elektrisch aufgeladene Haare zu vermeiden.

Eine Mützenfrisur ausprobieren

Manchmal kommt es auch einfach auf den Hairstyle an. Wer gerne Mütze trägt, kann die Haare auch dementsprechend frisieren. Besonders schön sehen unter Mützen beispielsweise Flechtfrisuren oder Pigtails aus.

In die Pflegeoffensive gehen

Warme Heizungsluft und nasskaltes Wetter strapazieren die Haare. Die richtige Pflege ist deshalb entscheidend, damit kein Frizz entsteht. Setzen Sie am besten auf natürliche und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe. Dazu gehören beispielsweise Hyaluronsäure, Sheabutter und Avocadoöl.

Die Produktempfehlungen der Redaktion

Credit: PR

„Le Sérum Revitalisant Fortifiant Pour Le Cuir Chevelu” (60 ml um 137 Euro) ist ein pflegendes Haarserum der Marke Sisley, das den Schopf mit hochkonzentrierten Pflanzenextrakten, Proteinen und Mineralien versorgt. Genau der richtige Wirkstoffcocktail für die kalte Jahreszeit!

Credit: PR

Ein wohltuender Conditioner darf in der Winterpflege natürlich auch nicht fehlen. Am besten eignet sich dafür der „Cocomino™ Marula Cream Conditioner“ von Drunk Elephant (240 ml um 24 Euro). Die Pflegespülung enthält Aminosäuren, die Feuchtigkeit spenden, glättend wirken und einen Anti-Frizz-Effekt haben.

Credit: PR

Ein Trockenshampoo erfrischt den Ansatz, entfettet und sorgt für neues Volumen. Genau das brauchen die Haare, wenn man die Mütze absetzt. Unser Lieblingsprodukt dafür: „Fresh Affair“ von Kérastase (150 g um 26 Euro).

Werbung