Sommer im Gepäck: Diese Produkte gehören jetzt in jede Handtasche - séduction Magazin
Werbung
Gesichtspflege

Sommer im Gepäck: Diese Produkte gehören jetzt in jede Handtasche

Von Pia Scheiblhuber 23/06/2020
Credit: Rita Muskina
I

Ich packe meine Tasche und nehme mit… die wichtigsten Sommerprodukte! In der Handtasche tragen wir nun alles mit, was uns im Nu erfrischt und vor der Sonne schützt.

Packen Sie mit séduction ihre Beauty Bag für die Sommermonate. Denn diese fünf Produkte sollten Sie nun am besten immer griffbereit haben:

  • Feuchtigkeitscreme mit SPF 50

Um mit einem angenehmen Hautgefühl durch den Tag zu kommen, ist eine gut hydratisierende Creme eine sehr wichtige Pflegebasis. Vor allem im Sommer sollte sie unbedingt über einen Lichtschutzfaktor verfügen. Auch wenn es vielen übertrieben schein, aber nur ein sehr hoher LSF (mindestens 30, am besten 50) kann die Haut effektiv vor sonnenbedingten Hautschäden schützen. Mittlerweile muss man auch keine dickflüssigen und klebrigen Texturen mehr in Kauf nehmen: Es gibt SPF 50-Fluide und leichte CC Creams mit ebensolcher Schutzfunktion.

  • Erfrischungssprays für Gesicht Körper

Sobald Gesicht und Körper aufgeheizt sind, fühlt man sich schlapp und antriebslos. Da können Erfrischungssprays helfen, die Gesicht und Body einen Frischekick verleihen und dem Geist eine Erholungspause erlauben. Dank ihres feinen Sprühnebels, der den Teint benetzt und mit erfrischenden Inhaltsstoffen wie Aloe Vera oder pflegenden Komponenten wie Rosenwasser versorgt, schaffen Face Mists an heißen Tagen Abhilfe und sorgen für einen kühlen Kopf und eine geschmeidige Haut. Auch der Körper will hin und wieder erfrischt werden mit Body Mists, am besten mit einem feuchtigkeitsspendenden Spray, das mit essentiellen Ölen angereichert ist.

  • Lippenpflege mit SPF

Die Lippenhaut ist sehr dünn und deshalb besonders empfindlich. Dennoch gönnen wir ihr viel weniger Sonnenschutz als der restlichen Haut. Doch auch die Lippen lechzen nach UV-Schutz. Wer gerne seine Lippen in einer intensiven Farbe schminkt kann für den Alltag auf Lipsticks mit LSF zurückgreifen. Der Schutzfaktor ist hier jedoch in der Regel gering. Wer sich viel in der Sonne aufhält oder seinen Lippen einen höheren Schutz bieten möchte, sollte einen Lippenbalsam mit einem LSF von mindestens 20 verwenden. Dieser lässt sich auch sehr gut mit dem Lieblingslippenstift kombinieren: Tragen Sie erst großzügig und etwas über die Lippenlinie hinaus den schützenden Balsam auf. Nachdem die Textur eingezogen ist, können Sie mit dem Lippenstift fortfahren.

  • Leichter, mattierender Puder

An heißen Tagen einfach unerlässlich: mattierender Puder. Dieser sollte deshalb auf keinen Fall in der Handtasche fehlen. Spätestens dann, wenn die T-Zone zu glänzen beginnt, sollte er griffbereit sein, um sich schnell und unkompliziert ein frisches Hautbild zu zaubern. Mineral Puder scheinen im Sommer besonders empfehlenswert zu sein, da sie das Wirkstoff-Duo Zinkoxid und Titanoxid enthalten, das vor Sonnenschäden schützen kann. Aber Vorsicht: Der daraus resultierende LSF ist sehr gering, kann aber dennoch als UV-Schutz-Verstärker über der Tagescreme dienen.

  • Sea Salt Spray für die Haare

Last but not least etwas für die Haare. Salzsprays bzw. Beach Effect-Sprays können der Mähne zwischendurch neuen Schwung und eine lebendigere Struktur verleihen.  Ganz einfach und ohne großen Stylingaufwand können damit Beachwaves gezaubert werden. Das Haar gewinnt an Griffigkeit und wird je nach Spray in einen angenehmen Duft gehüllt. Ein cooler Undone-Look lässt sich ebenso unkompliziert kreieren wie schöne Wellen und tolles Volumen.

Werbung