Pflegetipps für einen schönen Rücken - séduction Magazin
Werbung
Körperpflege

Pflegetipps für einen schönen Rücken

Von Pia Scheiblhuber 25/07/2022
Credit: Stocksy
E

Elegant, aufsehenerregend und sexy: Rückenfreie Kleider gehören für viele zu den absoluten Fashion-Highlights im Sommer. Auch wenn man sich am liebsten bei jeder Gelegenheit in die tollen Kleidungsstücke werfen möchte – so einfach ist es dann leider doch nicht. Denn nur bei einem schön gepflegten Rücken entfalten die Kleider ihr geballtes Verführungspotenzial.

Viele kämpfen mit „Bacne“, also unreiner Haut am Rücken. Tatsächlich kann sich das allgemeine Hautproblem bei hohen Temperaturen sogar verstärken. Der Grund: Am Rücken befinden sich, im Vergleich zu anderen Körperteilen, viele Talgdrüsen. Dadurch schwitzt man auch leichter am Rücken. Wenn sich ein Schweißfilm auf dem Rücken bildet und man zugleich ein nicht atmungsaktives Oberteil trägt, können sich noch mehr Pickel am Rücken bilden. Deshalb gilt: Am besten synthetische Tops und T-Shirts tragen – oder doch mal mehr Frischluft an den Rücken lassen.

Am Rücken befinden sich viele Talgdrüsen

Natürlich kann einem schönen Rücken auch mit der richtigen Pflege nachgeholfen werden. Grundsätzlich sollte man auch ölhaltige Produkte für die Rückenpflege aufgrund der vielen Talgdrüsen verzichten. Leichte, feuchtigkeitsspendende Produkte auf Wasserbasis sind hingegen empfehlenswert. Wer seinen Rücken in Szene setzen möchte, kann ihm noch mehr Pflege gönnen, zum Beispiel mit …

… Peelings: Wie auch im Gesicht können Peelings eine tolle Wirkung bei Unreinheiten am Rücken entwickeln. Empfehlenswerte Inhaltsstoffe sind z.B. Salicylsäure oder Teebaumöl; insbesondere Zink gilt als antientzündlicher Stoff, der bei der Behandlung von Pickeln zum Einsatz kommt. Wer weniger an Unreinheiten leidet und seinem Rücken etwas Gutes tun möchte, kann eine einfache DIY-Variante ausprobieren und Meersalz mit Olivenöl zu einem Peeling zusammenmischen.

… Masken: Auch bei der Wahl einer passenden Maske kann man sich an den typischen für die Bekämpfung von Pickeln geeigneten Inhaltsstoffen orientieren. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für Produkte mit Tonerde; auch Totes Meer-Masken oder Fango-Packungen sind vorteilhaft. Eine DIY-Maske aus Quark und Honig oder Aloe Vera kann dem Rücken einen Frischekick verleihen.

… Back Facial (Bacial): Von dieser Kombi aus Maske und Peeling profitiert der Rücken in vielfacher Weise. Die Rundumpflege, die in einigen Kosmetikstudios angeboten wird, setzt sich aus verschiedenen Pflegesteps zusammen: Reinigung, Peeling, Ausreinigung, Maske, Pflegeprodukte.

Pflegeprodukte fürs Gesicht auch für den Rücken anwenden

Grundsätzlich können Skincare-Produkte, die man bereits fürs Gesicht verwendet, auch für die Rückenpflege eingesetzt werden. So kann man sich sicher sein, dass man die Produkte auch wirklich gut verträgt. Weiterer Tipp: Auch Massagebürsten können bei einer gründlichen Reinigung der Rückenpartie helfen und somit für eine schöne Kehrseite sorgen.