Werbung
HAUTPFLEGE

Peptide – das kann die Anti-Aging-Pflege

Von Online Redaktion 26/07/2021
Credit: Unsplash
W

Wir sind immer wieder auf der Suche nach dem neuen Nonplusultra der Anti-Aging Pflege. Peptide könnten dabei jetzt ganz weit oben auf der Liste der effektivsten Wirkstoffe landen. séduction verrät, was es mit dem Wirkstoff auf sich hat und was er wirklich leisten kann. 

Peptide haben in den letzten Jahren deutlich an Popularität gewonnen. Viele Stars schwören inzwischen auf den Hautpflege-Trend mit den kleinen Protein-Bausteinen. Denn bei dem Wirkstoff handelt es sich um eine kurzkettige Aminosäure, die durch sogenannte Peptidbindungen miteinander verbunden sind und den körpereigenen Eiweißen ähneln. Es existieren hunderte von verschiedenen Peptiden mit zahlreichen Funktionen. Für die Haut spielen sie jedoch eine ganz besondere Rolle. Sie sind in der Lage den natürlichen Regenerationsprozess der Zellen anzukurbeln und stimulieren dadurch unter anderem die Kollagenbildung der Haut.  

Das können Peptide leisten 

Wenn die Haut im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses also an Elastizität und Spannkraft einbüßt, können Peptide mit ihrer stimulierenden Wirkung zur erneuten Festigung der Strukturen beitragen. Dadurch werden feine Linien und Falten von innen heraus aufgepolstert und reduziert. Zusätzlich beugen die kleinen Proteine dank wertvoller Antioxidantien die Hautalterung aktiv vor, indem sie freie Radikale bekämpfen und dein Teint vor oxidativem Stress bewahren. Gleichzeitig hemmen die kleinen Proteine wirksam Entzündungen und spenden trockener Haut intensive Feuchtigkeit. Verschiedene Studien sind gerade dabei, die Wirksamkeit der Peptide eindeutig zu belegen. 

“The Regenerating Serum” von La Mer 

Einen zuverlässigen Schutz gegen die ersten Anzeichen der natürlichen Hautalterung bietet das “The Regenerating Serum” von La Mer (30 ml um 300 Euro). Die Gesichtspflege überzeugt mit einer intensiv reparierenden Formel aus pflanzlichen Meeres-Stammzellen und einem speziellen Komplex aus Peptiden, die die Hauterneuerung beschleunigt sowie die hauteigene Kollegen- und Elastinproduktion anregt. Feine Linien und Fältchen werden sichtbar reduziert, der Teint wirkt straff und jugendlich. In Kombination mit dem eigens formulierten Miracle Broth entfaltet das nährstoffreiche Serum seine verjüngende Wirkung sofort und schenkt der Haut neuen Glanz.  

“The Regenerating Serum” von La Mer (30 ml um 300 Euro) Credit: PR

“Magic Night Cream” von Charlotte Tilbury 

Straffe Haut in nur acht Wochen verspricht die “Magic Night Cream” von Charlotte Tilbury (50 ml um 120 Euro). Die klinisch getestete Formel basiert auf einer leistungsstarken Kombination aus dem Stammzellenextrakt von Seidelbast, Retinol sowie Rotalge, um das Hautbild langfristig zu verjüngen und zu schützen. Ein spezieller BioNymph-Peptid-Komplex reduziert sichtbare Fältchen und regeneriert die Elastizität der Haut, während Olus- und Rizinusöl den Teint zusätzlich mit wertvoller Feuchtigkeit versorgen.  

“Magic Night Cream” von Charlotte Tilbury (50 ml um 120 Euro) Credit: PR

“Cu-Peptide & Vitamin B Facial Nano Spray” von M2 Beauté 

Das “Cu-Peptide & Vitamin B Facial Nano Spray” aus dem Hause M2 Beauté (75 ml um 90 Euro) überzeugt mit einem einzigartigen Wirkstoffkomplex aus den Vitaminen B2, B3 und B6 sowie einem leistungsstarken Kupferpeptid. Dank des patentierten Intelligent-Delivery-System können sich die wertvollen Wirkstoffe optimal entfalten und die natürliche Schutzbarriere der Haut aktiv stärken sowie die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion stimulieren. Der mikrofeine Sprühnebel zieht erfrischend schnell ein und verleiht der Haut eine unvergleichliche Strahlkraft

“Cu-Peptide & Vitamin B Facial Nano Spray” von M2 Beauté (75 ml um 90 Euro) Credit: PR
Werbung