Inhaltsstoffe-ABC Teil XXIX: Cola-Nuss - séduction Magazin
Werbung
INHALTSSTOFFE-ABC

Inhaltsstoffe-ABC Teil XXIX: Cola-Nuss

Von Patrick Vogel 22/01/2021
M

Mit dem Erfrischungsgetränk Coca-Cola feierte das gleichnamige US-Unternehmen einen Welterfolg – und das schon seit mehr als 100 Jahren. Doch die Rezeptur der Limonade hat sich mit der Zeit verändert. Während früher für den distinktiven Geschmack des Soft Drinks noch die Blätter und Nüsse des Kolabaums genutzt wurden, benutzt man heute zum Aromatisieren des Getränks das günstigere Koffein. Die Cola-Nuss findet aber auch anderweitig Verwendung. 

Die intensiv roten Nüsse reifen an Bäumen, die in Afrika, hauptsächlich südlich der Sahara, wachsen. Die Cola-Nuss enthält von Natur aus Koffein, weshalb sie ein beliebter Inhaltsstoff in Naturkosmetika und Nahrungsergänzungsmitteln ist. Die Nuss hält aber auch einige Health Benefits bereit: Sie ist ein idealer Lieferant für Theobromin und Theophyllin. Diese Wirkstoffe werden zur Therapie von Asthma, Bronchitis und Bluthochdruck verwendet. 

Weil die Cola-Nuss auch entwässernd wirkt sowie die Durchblutung und den Fettabbau anregt, findet man Extrakte der Nuss auch immer wieder in Anti-Cellulite-Produkten. 

Werbung