Werbung
MAKE UP

Boyish Smokey Eye – Soft und natürlich

Von Online Redaktion 07/04/2021
Credit: Stocksy
W

Weiblichkeit und Männlichkeit in einem Make-up Look vereint geht nicht? Geht doch! Mit dem Trend der Chanel Spring Summer Haute Couture Show. Das Boyish Smokey Eye ist weniger burschikos als sexy natürlich. séduction erklärt, was Sie brauchen um den angesagten Look nachzustylen. 

Das klassische Smokey Eye

Das klassische Smokey Eye wirkt verführerisch und geheimnisvoll und zählt heute zu den beliebtesten Make-ups. Der dramatische Glamour Look zeichnet sich durch seine dunkelgrauen oder braunen bis schwarzen Nuancen aus und einen leichten Schimmer im Augeninnenwinkel. Als Finish kommen schwarzer Kajal und Mascara für einen ausdrucksstarken Augenaufschlag zum Einsatz. Dadurch wird es aber ein kaum alltagstauglicher Style und ist eher besonderen Anlässen vorbehalten. Zeit ein wenig frischen Wind in die Sache zu bringen!

Die alltagstaugliche Alternative

Wie der Name schon sagt handelt es sich bei einem Boyish Smokey Eye um eine jungenhaftere und natürlichere Version des klassischen Smokey Eye. Dabei betrifft das Make-up nicht nur die Augen alleine, sondern schließt auch Brauen und Lippen mit ein. Somit ist es eigentlich ein All-Over-Look. Wir erklären Ihnen jetzt, wie Sie Step by Step den perfekten Boyish Style kreieren. 

How to Style

Brauen: Der Signature-Style des Trend Looks sind dunkle Augenbrauen und mit Lidschatten umrahmte Augen in soften Beigetönen. Kämmen Sie zunächst Ihre Augenbrauen nach so nach oben, dass sie buschig und voll erscheinen. Anschließend können Sie die Brauen mit einem Augenbrauenstift oder Brauenpuder nachzeichnen und definieren. Das gibt einen markanten, ausdrucksstarken Blick. 

Augen: Für den Lidschatten eigenen sich vor allem cremige Eyeshadows, die durch einen leichten Glow das Auge zum Strahlen bringen. Verwenden Sie für das Boyish Smokey Eye verschiedene dunkle und helle Brauntöne. Rahmen Sie das Auge ein, indem Sie mehrfach mit dem Make-up-Applikator alle Konturen des Auges nachfahren. Auch der Einsatz von braunem Kajal ist erlaubt! Einfach einen feinen Lidstrich am oberen Wimpernkranz ziehen und leicht verwischen für den charakteristischen Weichzeichner-Effekt. 

Wangen: Konturieren Sie anschließend Ihre Wangen mit einem Bronzer. Achten Sie darauf, das Ergebnis gut zu verblenden, um scharfe Kanten zu vermeiden. Auf Rouge verzichtet man ganz bewusst beim subtilen und natürlichen Boyish Look. Nur ein wenig Highlighter sorgt noch für zusätzlichen Glanz. 

Lippen: Zuletzt noch etwas Lippenstift in Nude und die Lippen leicht mit einem passenden Lipliner umfahren. Fertig ist der Boyish Smokey Eye Look!

Werbung