Diese Make-up-Trends erwarten Sie im Herbst - séduction Magazin
Werbung
Make Up Trends

Diese Make-up-Trends erwarten Sie im Herbst

Von Patrick Vogel 31/08/2021
Credit: Stocksy
W

Wenn das T-Shirt gegen den Strickpulli getauscht wird, ist der Herbst nah. Die kälteren Temperaturen laden zum gemütlichen Verweilen auf dem Sofa bei einem Glas Rosé ein – wozu wir auch bereit sind: die intensiven Summer Shades mit gedämpften Nuancen zu ersetzen. Das sind die Make-up-Trends für den Herbst.  

Wegen des nahenden Septembers schließen viele von uns mit dem Sommer ab. Stattdessen beginnt die Vorfreude auf wärmende Suppen, cozy Pullis und Make-up-Trends, die perfekt in in den Herbst passen. Neben einem rosigen Teint, sind Underliner und muted Lips die schönsten Accessoires für die goldene Jahreszeit.

BLUSH CONTOUR

Madison Beer macht es vor und wir machen es gerne nach – der Blush erlebt in der zweiten Jahreshälfte eine Renaissance. Das Gesicht wird aber nicht nur flüchtig akzentuiert, sondern wir fahren das volle Programm auf. Statt mit Konturpuder oder Bronzer betonen wir die Cheekbones mit einem Blush in Berry oder Peach. Tragen Sie auch ein wenig Produkt auf Ihren Nasenrücken auf, das lässt den Look insgesamt noch jugendlicher und femininer wirken.  

FROSTED EYES

Den 90er-Trend, Frosted Lips, gibt es nun auch für die Lider. Eyeshadows in kühlen Nuancen mit schimmerndem Finish lassen die Augen größer wirken und bilden einen auffälligen Kontrast zu den sonst warmen Hebrsttönen. Ein kleiner Vorbote des Winters, der Lust auf mehr macht.

UNDERLINER

Zu den größten Make-up-Trends im Herbst gehören Underliner. Alles hat mit dem innovativen Reverse Cat-Eye angefangen, den Look gibt es mittlerweile aber in den verschiedensten Farben und Formen. Das beste am Trend: das Make-up ist en vogue, aber trotzdem noch tragbar.

MUTED LIPS

Lippen halten sich diesen Herbst dezent im Hintergrund. Muted bedeutet aber nicht nude – statt zu neutralen Shades zu greifen, sollten Sie lieber matte Beerentöne oder ein muddy Pink verwenden. Diese Farben passen perfekt zu einem glänzenden Augen Make-up. Ein präziser Auftrag gelingt am eimfachsten mit Lipliner und Liquid Lipstick.

GROWN-UP GRUNGE

Grungy Make-up scheint zeitlos zu sein. Warum? Dunkle Lidschatten und Lippenstifte sehen sofort vampy und mysteriös aus. Die Ästhetik wurde in der Vergangenheit durch Bands wie Nirvana popularisiert. Salonfähig gemacht haben den Trend allerdings erst Stars wie Kristen Stewart, Taylor Momsen und Paris Jackson. Der Grunge-Look für Herbst 2021 präsentiert sich dabei erstaunlich erwachsen und mit unverhofften Khaki-Nuancen.

Werbung