Moderner Twist: French Nails mal anders - séduction Magazin
Werbung
Make Up Trends

French Nails mal anders – Die schönsten Versionen des Klassikers

Von Kathrin Buschauer 05/03/2022
Credit: Unsplash
D

Die 90er-Jahre sind aus der Beauty- und Fashionwelt kaum mehr wegzudenken. Immer wieder erleben die gefeierten Trends der flippigen Ära ein Comeback: seien es Baggy Jeans auf den Runways, schokoladenbraune Lipliner in unseren Beauty Bags oder leuchtend weiße French Nails im Maniküre-Studio. Für letzteres lassen sich Nail Artist allerdings immer wieder etwas Neues einfallen und verleihen dem Nagel-Klassiker der 90er damit einen modernen Twist. Wir stellen Ihnen vier angesagte Looks vor, die den Klassiker wieder aufpolieren.  

Metallische Nagelspitzen

Moderne, metallische Lacke bringen den Nageltrend der 90er wieder auf Hochglanz. Statt klassischer, weißer Nagelspitzen verleihen die Metallic-Töne der herkömmlichen Maniküre einen festlichen Statement Look. Dabei lassen sich edle Nuancen wie Silber und Gold nicht nur hervorragend zu festlichen Anlässen tragen, auch knallige Berry-Töne sind auf jeder Art von Event ein echter Eye Catcher. Trotz des Party-Faktors passt sich die metallische French Nail Variante auch einem dezenten Alltags-Look an.

Outline French Nails

Wer nicht auf das klassische Weiß der French Maniküre verzichten möchte, aber dennoch einen moderneren Look bevorzugt, sollte es mit Outline French Nails versuchen. Anders als beim Nagel-Klassiker der 90er-Jahre zieht man bei dieser Variante zwei dünne Linien quer über den Nail, um die Nagelspitze einzurahmen. In der Mitte entsteht dadurch ein kleines Feld, das frei von Lack bleibt: ein cooler Negative Space mit positivem Outcome. Unser Tipp: der Outline Look funktioniert auch in bunt! Statt weißem Lack einfach in den Farbtopf greifen und mit pastelligen Nuancen den Frühling einläuten. 

Colored French Nails

Wer sagt denn, dass French Nails immer weiß sein müssen? Die bunte Color-Variante verleiht der 90er-Maniküre ein farbenfrohes Upgrade und versetzt uns damit kurzerhand in Sommerlaune. Frei nach dem Mix-and-Match-Prinzip sind der Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt: jede Nagelspitze darf in eine andere Nuance getaucht werden und setzt damit verspielt-sommerliche Akzente. Auch kleine Nagelsticker sind erlaubt und bringen zusätzlich Abwechslung in den Gute-Laune-Look.  

Crystal Nails

Mehr Glitzer, mehr Glamour, mehr Glow – Crystal Nails sind unumstritten der angesagteste French-Trend der Saison. Kleine Strasssteinchen, Goldapplikationen oder sogar Perlen werden auf der klassischen Maniküre platziert und verleihen der Nagelspitze eine Extraportion Glamour. Dabei findet sich für jeden Anlass das passende Nail Accessoire, sodass der Look perfekt für besondere Events wie Hochzeiten oder Dinnerpartys geeignet ist.  

Werbung