Glossy Lips für einen glänzenden Beauty-Frühling - séduction Magazin
Werbung
Make Up Trends

Glossy Lips für einen glänzenden Beauty-Frühling

Von Pia Scheiblhuber 13/03/2020
W

Wahrlich glänzende Zeiten erwarten uns im Frühling. Denn Glossy Lips sind ein definitiv nicht zu unterschätzender Beauty-Trend. Was in den 00er Jahren total angesagt war, erlebt nun ein Comeback und verspricht erfrischende Glanzmomente.

Lipgloss taucht die Lippen in einen verführerischen, lichtreflektierenden Schimmer und zaubert zudem ganz einfach Extra-Volumen. Ein sehr frischer, jugendlicher und unkomplizierter Look ist mit einem Lipgloss ganz einfach vollbracht: Der perfekte Begleiter für das Frühlings-Make-up also!

Lipgloss lässt die Lippen voller wirken

Matte, hochpigmentierte Lippenstifte sind zwar auch unwiderstehlich, werden aber erst einmal etwas weiter nach hinten ins Badezimmerschränkchen gestellt, und wenn, dann nur hin und wieder für ein besonderes abendliches Event hervorgeholt. Jetzt greift man zum Lipgloss und verpasst sich einen Volumen-Boost. Der gelingt am besten, wenn die Lippen schön geschmeidig sind und regelmäßig mit einem Lippenpeeling verwöhnt werden. Eine Regel sollte nie umgangen werden: Unbedingt vor dem Auftragen des Glosses immer einen Lippenpflegestift verwenden. Auf rissigen Lippen würde der Gloss unebenmäßig wirken, der schimmernde Effekt wäre nicht so intensiv und die Lippen könnten sogar ungepflegt wirken. Wer sich Extra-Volumen wünscht, kann den farblosen Gloss etwas über den Lippenrand hinaus auftragen. Kleine Patzer darf man sich also gerne erlauben! Und all jene, die nicht auf Farbe verzichten wollen, können Lipgloss über einem Lippenstift anwenden.

Die neue Generation Lipgloss: nicht klebrig, dafür pflegend

Viele denken bei Lipgloss an eine klebrige, unangenehm zähe Textur. Keine Sorge, die neuen Modelle, die nun die Beauty-Welt erobern, verkleben die Lippen nicht, sind von der Textur her leichter und angenehmer, dafür aber teils mit reichhaltiger Pflege versehen. Bestimmte Neuheiten beinhalten sogar Antioxidantien und Hyaluronsäure und stehen Lippenbalsamen nur in wenig nach, wenn es um Pflege geht. Ganz unkompliziert kann man mit solchen Formulierungen Lipcare und Make-up verbinden. Ebenso unkompliziert gestaltet sich das restliche Make-up, das auf Natürlichkeit setzt. Puder und ein Hauch Rouge schmeicheln den Teint, die Augen werden mit Mascara intensiviert – und schon ist er fertig, der Frühlings-Look 2020.

Credit: imaxtree

Werbung