Sommer Make-Up-Trend: Sunburn Blush - séduction Magazin
Werbung
Make Up Trends

Sommer Make-Up-Trend: Sunburn Blush

Von Online Redaktion 28/06/2022
Credit: Pexels
D

Der Sommer ist in vollem Gange und wie immer ist Sonnenschutz das A und O. Doch wenn Sie auch ohne Tanning Session sonnengeküsst aussehen möchten, hilft dieser angesagte TikTok Make-Up-Hack: Sunburn Blush. Wir erklären was es mit dem Trend auf sich hat.

Der Vorteil von Sunburn Blush

Um sich in den heißen Sommermonaten vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, ist Sonnenschutz unverzichtbar. Um aber einen langfristigen Schutz zu garantieren, der auch das Hautkrebsrisiko und die Hautalterung vorbeugt, sollten Sie auf das Sonnenbaden nahezu ganz verzichten. Deshalb sind Selbstbräuner und Bronzer immer bestens geeignet, um den Teint etwas aufzufrischen. Aber auch wenn Sie Blush an den richtigen Stellen auftragen, kreieren Sie im Handumdrehen einen sommerlichen Look.

So geht‘s

Sunburn Blush ist ein viraler TikTok Trend, der einen frischen Sommer-Teint imitiert und sonnengeküsstes Aussehen verspricht. Dazu brauchen Sie lediglich ein kräftiges Rouge, das Sie sowohl auf den Wangen, als auch auf dem Nasenrücken großzügig auftragen. Dieser Look kommt einem Sonnenbrand nahe, daher der Name des Trends. So zaubern Sie ohne Sonneneinstrahlung ein jugendliches und sonniges Aussehen.

Beim Sunburn Blush geht es außerdem darum einen möglichst natürlichen Look zu kreieren. Daher sollten Sie auf eine leichte Foundation oder getönte Tagescreme setzen für einen ebenmäßigen Hautton. Dezenter Eyeshadow und betonte Wimpern vollenden den natürlichen Look für den Sommer.