Werbung
Make Up Trends

Striplac – Ist das die Maniküre-Revolution?

Von Online Redaktion 21/09/2021
Credit: Stocksy
N

Nagellack, der lange hält und einfach abzuziehen ist? Das verspricht Striplac, auch als Peel-Off Nagellack bekannt. séduction erkärt Ihnen heute die Vor- und Nachteile von Striplack und klärt auf für wen die Lack-Alternative geeignet ist.

Peel-Off-Varianten

Wohl alle kennen den berühmten und angeblich unkomplizierten Peel-Off Nagellack für zu Hause. Einfach wie gewöhnlichen Nagellack auftragen und nach Bedarf wieder abziehen – ganz ohne strengen Nagellackentferner. Nun gibt es aber ein Peel-Off Nagellack-Update: Striplac.

Was ist Striplac?

Anders als gewöhnlicher Peel-Off Nagellack, ist für Striplac auch eine UV-Lampe nötig. Der Lack, der Shellack sehr ähnlich kommt, ist perfekt für zu Hause geeignet sobald man sich die benötigten Utensilien besorgt hat. Striplac soll angeblich innerhalb von Sekunden trocknen, sodass keinerlei Schmierereien oder unschöne Abdrücke entstehen. Bis zu rund zehn Tagen soll der Nail Polish halten und danach ganz einfach abzuziehen sein. Schnell, einfach und professionell – was wünscht man sich mehr?

So geht’s

  1. Feilen Sie Ihre Nägel in die gewünschte Form und Länge.  
  2. Reinigen Sie ihre Nägel zuerst mit einem Reinigungspad, um Schmutz und Öl zu entfernen.
  3. Tragen Sie den Base Coat auf und halten Sie die Nägel für 60 Sekunden unter die UV-Lampe.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang mit Ihrem Farb-Nagellack. Auch hier sind 60 Sekunden in der UV-Lampe ausreichend.
  5. Verwenden Sie wieder Top Coat, um den Lack zu versiegeln und lassen Sie die Nägel erneut für 60 Sekunden unter UV-Licht aushärten.
  6. Nutzen Sie nun erneut ein Reinigungstuch, um Ihren Nägeln den ultimativen Glanz zu verleihen.

Vor- und Nachteile

Um Zeit und Geld zu sparen ist Striplac bestens geeignet. Je nachdem wie intensiv Ihre Nägel abgenutzt werden, kann Striplac, ohne Kratzer, relativ lange halten. Auch optisch ist Striplac überzeugend und sieht genauso aus wie Shellack aus dem Nagelsalon. Allerdings ist hier Fingerspitzengefühl gefragt. Wenn Sie den Lack aus Versehen auf Ihre Nagelhaut pinseln, kann es zu Verletzungen beim Abziehen kommen. Ebenso ist das Abziehen des Lackes nicht ganz so einfach wie es scheint, denn Sie brauchen ein extra Mittel, um die Farbe vom Nagel zu trennen. Bei sehr trockenen oder brüchigen Nägeln ist ebenfalls Vorsicht geboten, da der Striplac diese zusätzlich austrocknet.

Werbung