Unsere Lippenstift-Trends für Herbst & Winter - séduction Magazin
Werbung
Make Up Trends

Unsere Lippenstift-Trends für Herbst und Winter 2022

Von Katrin Hollerbach 08/11/2022
Credit: imaxtree
W

Wir sind mitten im Herbst angekommen, und auch der Winter steht schon bald mehr oder weniger vor der Tür. Genau die richtige Zeit, um einen Blick auf die Lippenstift-Trends für Herbst/Winter 2022 zu werfen. Was ist derzeit angesagt, was kommt, was geht? Wir haben die wichtigsten Lippenstift-Trends der Saison für Sie.

Aperol Spritz Lips

Unser erster Trend ist perfekt für alle, die den Sommer eigentlich gar nicht verabschieden wollten: Lippen à la Aperol Spritz. Model und Schauspielerin Cara Delevingne hat den Trend bereits im Sommer angestoßen, als sie mit knallig orangenen Lippen, die in ihrem Farbton doch sehr stark an Aperol Spritz erinnerten, bei der „Tonight Show“ aufgetreten ist. Auch wenn der Drink natürlich besser zu heißen Sommertagen und lauen Sommerabenden passt, müssen wir im Herbst und Winter zumindest auf seine knallige Farbe nicht verzichten. Für einen sommerlich-frischen Aperol-Spritz-Ton sorgt beispielsweise der nachfüllbare „Rouge Hermès“ im Farbton Orange Boîte (um 69 Euro).

„Rouge Hermès“ von Hermes, um 69 Euro; Credit: PR

Vinyl Lips

Passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit und ihren strahlenden Lichtern strahlen auch unsere Lippen in schönem Festtags-Glanz: Mit dem Vinyl-Lips-Trend bringen wir unsere Lippen ganz glamourös auf Hochglanz. Die vorherrschende Farbe für diesen Herbst/Winter ist dabei Rot. Um den angesagten Look zu kreieren, können Sie einfach über Ihren üblichen roten Lippenstift großzügig transparentes Lipgloss auftragen. Alternativ verwenden Sie gleich einen Vinyl Lipstick, wie den „Liquid Lipstick Vinyl“ von Byredo, z. B. in der Trendfarbe Auburn (4 ml um 45 Euro).

„Liquid Lipstick Vinyl“ von Byredo, um 69 Euro; Credit: PR

Natürliche Lippen

Auch für alle, die es etwas dezenter, etwas weniger kräftig mögen, gibt es diesen Herbst und Winter den passenden Trend. Auch Lippen im natürlichen Look erfreuen sich wieder größter Beliebtheit, wie schon auf den Laufstegen der Herbst-/Winter-Schauen zu beobachten war. Die Lippen präsentieren sich dabei sozusagen au naturel, allerhöchstens unterstützt durch einen Lip Balm, transparentes Liploss oder Lip Tints. Essenzielle Grundlage für diesen Look sind gepflegte, geschmeidige Lippen. Unser Tipp: Für sofort gepflegte und mit Feuchtigkeit versorgte Lippen sorgt beispielsweise das „Rouge Coco Gloss“ von Chanel in der Nuance Icing (5,5 g um 34 Euro).

„Rouge Coco Gloss“ von Chanel, 5,5 g um 34 Euro; Credit: PR
Werbung