5 Make-up-Hacks, die Ihr Leben vereinfachen - séduction Magazin
Werbung
Make Up und Schminktipps

5 Make-up-Hacks, die Ihr Leben vereinfachen

Von Online Redaktion 28/06/2021
Credit: Pexels
E

Es gibt immer Wege, wie wir unsere Basic Beauty Routine noch verbessern können. Wir verraten Ihnen fünf geniale Make-up-Hacks, die Ihr Schmink-Know-How aufs nächste Level bringen.

1. Volle Lippen mogeln

Contouring ist seit einigen Jahren nicht mehr aus der Beauty Branche wegzudenken. Der Kontrast aus Highlighter und Bronzer betont die natürlichen Gesichtszüge und hebt die Konturen präzise hervor. Dadurch wirkt die Nase im Handumdrehen schmaler, die Wangenknochen definierter und das Kinn markanter.  Dabei vergessen wir jedoch oftmals, dass auch die Lippen von der optischen Täuschung profitieren können. Etwas Bronzer mittig unter der Unterlippe, füllt das Lippenvolumen sichtbar auf. Zusätzlich etwas dezenten Highlighter auf das Lippenherz auftragen und der Schmollmund wirkt sofort voller und praller. 

2. Long Lasting Lipstick

Unser Lippenstift muss einiges aushalten. Damit er zwischen Mittagessen und Meetings nicht seine Farbkraft verliert, sollten Sie ihn nach dem Auftragen fixieren. Dafür benötigen Sie keine speziellen Produkte, sondern lediglich einen Lidschatten in der Farbe des Lippenstiftes. Dann können Sie einfach mit dem Finger oder einem Make-up Pinsel sanft etwas Lidschatten auf die geschminkten Lippen tupfen – und voilà Ihr Lippenstift hält ewig!

3. Bye, bye Falsies!

Mit diesem Make-up Hack können Sie sich von False Lashes verabschieden! Translucent Powder lautet das Zauberwort für vollere, dichtere Wimpern. Denn die Mascara kann besonders gut haften, wenn Sie noch vor dem Tuschen die losen Puderpigmente auf die Wimpern stäuben. Dafür nehmen Sie am besten einen wichen Pinsel zur Hand. So vermeiden Sie, dass zu viel Produkt auf die Wimpern gelang und sie anschließend verkleben. Danach können Sie wie gewohnt mit Ihrer Lieblings Mascara das Wimpern Volumen auffüllen. 

4. Mit Kajal den Blick betonen

Kajal ist eines der beliebtesten Must-haves, das jeder in seinem Necessaire haben sollte. Um das Auge optisch mehr hervorzuheben und den Wimpernkranz dichter erscheinen zu lassen, sollten Sie den Kajal jedoch nicht an der unteren Wasserlinie auftragen, sondern tatsächlich an der oberen! Dadurch unterstützen Sie die Wirkung Ihrer Mascara und schenken den Wimpern mehr Fülle. 

5. Augenschatten kaschieren

Auf dem letzten Platz unserer genialen Make-up-Hacks verraten wir, wie Sie auch ohne Concealer dunkle Augenschatten raffiniert kaschieren können. Und zwar indem Sie nicht nur die oberen Wimpern tuschen, sondern auch die unteren. Müde Augenringe werden gekonnt verdeckt und der Blick auf natürliche Weise intensiviert. 

Werbung