Augen Make Up

Augenbrauen: die angesagtesten Styles für Winter und Frühling

Von Habib Yaman 20/11/2019
I

Ihr Augenbrauenstift ist Ihr bester Freund? Dann sind Sie schon jetzt perfekt ausgestattet für die heißesten Trend-Brauen des Jahres. Wie die aussehen? Sehen Sie hier…

Die legendäre 90er Jahre-Linien-Braue hat wohl jeder in schlimmer Erinnerung. Kennen Sie das Gefühl beim Anschauen von alten Bildern direkt seine Pinzette entsorgen zu wollen, um niemals wieder ein Härchen zu zupfen? Wir hoffen, dass Ihnen seither genügend nachgewachsen sind… Wenn nicht, kein Problem: Bleachen Sie die übergebliebenen Haare einfach! So machte es Make-up Artist Pat McGrath bei der Show von Prada, um den Mädchen einen übernatürlichen Look zum Thema „Dark Romance“ zu verpassen.

Und auch in Kombination mit pastellfarbenen Lidschatten sind gebleichte Augenbrauen unglaublich schön und irgendwie romantisch, wie Pat McGrath es bei Valentino bewies. Lässt man die Brauen verschwinden, wirkt das Gesicht gleich weicher. Doch Vorsicht: Augenbrauen unbedingt beim Experten färben lassen! Sonst wird aus Blond schneller Orange, als Ihnen lieb ist.

Bei Chanel waren es die Boy-Brows, die uns direkt ins Auge sprangen. „Die gepflegten und super definierten Brauen verliehen den Models einen starken, maskulinen Touch“, so Make-up Artist Lucia Pica. Dafür kleine Löcher mit Brauenpuder füllen – generell darf hier die Farbe eine Nuance dunkler sein, als die der Haare auf dem Kopf, um den Ausdruck zusätzlich zu verstärken. Mit einem Augenbrauenstift die Konturen sanft nachziehen, danach mit einer kleinen Brauenbürste für einen natürlicheren Look das Produkt einarbeiten. Ein transparentes Gel hält alles an seinem Platz.

Sie sind sich unsicher, was Ihnen steht oder ob Ihre Brauen überhaupt in guter Form sind? Dann schauen Sie mal in einer Brow-Bar vorbei (etwa bei Benefit oder der Twinkle Brow Bar). Hier helfen Ihnen Kosmetikerinnen bei Farbe und Form, damit der Trend-Braue nichts mehr im Weg steht.

Text: Franziska Frank

Credit: imaxtree

Werbung