All posts filed under: Maquillage

Horst_Kirchberger

Maître du maquillage

Horst Kirchberger ist ein Meister seines Fachs. In seiner langjährigen Visagisten-Karriere schminkte er Topmodels, Schauspielerinnen und große Namen der Öffentlichkeit Er ist ein ruhiger Typ, gehört eher zur stillen, überlegten Sorte von Mensch. Doch zögernd ist er nicht. Im Gegenteil. Sieht er ein Gesicht, sieht er in wenigen Sekunden das perfekte Make-up für die Person vor seinem inneren Auge. „Ich wusste schon sehr früh, dass ich Make-up zu meinem Beruf machen wollte“, erzählt Horst Kirchberger. „Ich habe im Alter von 12 Jahren eine Fernsehsendung über Maskenbildner gesehen. Und in dem Moment war mir schlagartig klar: Das ist mein Beruf! Das werde ich machen!“ Heute ist er Visagist, hat ein Kosmetikstudio in der Münchner Briennerstraße, eine eigene Make-up Linie und eine Liste mit imposanten Namen, die er schon geschminkt hat. Brooke Shields war die erste Prominente, die der geborene Oberpfälzer schminkte. „Sie war damals 16 Jahre jung, hatte ihre Mutter im Schlepptau und war noch gar nicht so berühmt“, so der Visagist. Weiter ging es dann mit seiner Arbeit für Modeschöpfer, wie Jil Sander, Wolfgang Joop, …

dior-backstage-seduction

Im Spotlight

Sie wollten schon immer wissen, was sich bei den Runway-Shows hinter den Kulissen abspielt? Entdecken Sie jetzt die Geheimwaffe der Dior Make-up Artists für einen makellosen Teint: Die „Backstage Face & Body Foundation“. Dank der variablen Deckkraft kann die flüssige Textur individuell aufgebaut und je nach Wunsch von einem leichten Glow bis zu einer ebenmäßigen Abdeckung vielseitig eingesetzt werden. Die wasserfeste Formel kommt in 40 unterschiedlichen Nuancen und passt sich daher perfekt jedem Hautton an. Außerdem ist sie sehr widerstandsfähig und hält auch bei warmen Temperaturen, Wasser und hoher Luftfeuchtigkeit, was uns vor allem im Sommer zugutekommt. Selbst wenn wir beim Workout ins Schwitzen kommen, können wir uns auf die Foundation verlassen. Durch das angenehme Zweite-Haut-Gefühl entsteht ein natürliches Finish – auch durch die Kameralinse. Also „Backstage Face & Body Foundation“ auftragen, raus auf den Laufsteg und rein ins Scheinwerferlicht! „Backstage Face & Body Foundation“ von Dior, 50g um 39 Euro erhältlich.

nars-seduction

Glanzvolle Höhepunkte

NARS widmet seinem ikonischen „Orgasm“-Ton ein ganzes Set. In der „Endless Orgasm Palette“ wird das metallische Rosé-Gold von perfekt darauf abgestimmten Nuancen ergänzt, die Augen, Wangen und Lippen zum Strahlen bringen. Die anregenden Farben machen jede Gelegenheit zum absoluten Höhepunkt. Das softe Beige mit Goldschimmer (Orgasm Ectasy) setzt dezente Highlights, mit dem metallischen Mauve (Deep Orgasm) und dem schimmernden Kupfer (Orgasm Fever) bekennen Sie Farbe und das Pink-Lila mit Silberschimmer (Double Orgasm) sowie das schimmernde Pink (Super Orgasm) versprühen romanischen Charme mit einer Prise Disco Fever. Zeigen Sie sich experimentierfreudig: Die samtigen Creme-Texturen lassen sich ganz einfach verblenden und machen so Lust auf mehr… „Endless Orgasm Palette“ Make-up Set von NARS, um 45 Euro erhältlich.

guerlain_rougeg

Lippenbekenntnisse

Personalisierbare Accessoires stehen dieses Jahr ganz oben auf unserer Wunschliste. Durch den Lippenstift „Rouge G de Guerlain“ wird auch ihr Make-up zum absoluten It-Piece mit unverwechselbarem Stil. Die französische Beauty-Marke präsentiert 8 neue Cases, die mit geprägten Leder oder glänzender Lackoptik sofort ins Auge fallen. Die edlen Hüllen besitzen zudem einen praktischen Doppelspiegel, der auch unterwegs ein einfaches Auftragen ermöglicht. Bei der neuen Kollektion können Sie zwischen 12 matten Trendnuancen auswählen. Unser Favorit ist eindeutig der strahlende Koralleton, mit dem wir die Pantonefarbe 2019 Living Coral auf unsere Lippen holen. Im Mittelpunkt der reichhaltigen Formel steht kostbares Schwarzkümmelöl, das reich an Antioxidantien ist und regenerierende Eigenschaften hat. Damit verbindet der „Rouge G“ kräftige Farbe mit nährender Pflege. Die enthaltene Hyaluronsäure polstert die Lippen zudem leicht auf. „Rouge G de Guerlain“ von Guerlain, um 55 Euro erhältlich.

givenchy_seduction

Haute Couture für das Gesicht

Vom Business Meeting bis zum After Work Dinner: Das „Teint Couture Everwear“ Make-up von Givenchy begleitet Sie sicher durch den Tag. Es zeichnet sich vor allem durch seine mittlere bis starke Deckkraft und eine wasserfeste Formel aus, die den ganzen Tag hält. Kleine Unreinheiten, Rötungen oder Ermüdungszeichen werden kaschiert und der Teint erscheint strahlend und frisch – egal in welcher Situation Sie sich gerade befinden. Das Besondere? Beim Auftragen verteilen sich die Mikrokügelchen auf Wasserbasis und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. In Kombination mit dem beruhigenden Lakritzextrakt erhält das Gesicht zusätzlich Pflege. Mit 20 verschiedenen Nuancen findet sich für jeden Hautton die passende Farbe. Tipp: Für ein ebenmäßiges Ergebnis hat Artistic Director Nicolas Degennes speziell einen herzförmigen Pinsel entwickelt, der ein präzises Auftragen erleichtert und jeden Winkel erreicht. Die Teint Couture Everwear Foundation kostet UVP: 49,50 Euro.

gitti_seduction

Weniger ist mehr

Natürlich, vegan & fair: Der Nagellack von Gitti bringt alles mit, was ihn zum neuen It-Beautyprodukt machen wird. Gerade noch auf der Indie Beauty Expo in Berlin, stellen wir Ihnen den innovativen Nagellack heute vor. Er verzichtet im Vergleich zu herkömmlichen Nagellacken auf 17 schädliche Inhaltsstoffe und wird nachhaltig aus 55% Wasser in Frankreich hergestellt. Das Beste? Durch die geruchsfreie Formel schonen Sie die Nase Ihrer Mitmenschen und können den Lack daher ohne Bedenken auch unterwegs – z.B. in der Bahn – auftragen. Tipp: Schnell sein lohnt sich – die erste Kollektion ist limitiert. Tragen Sie online Ihre E-Mail-Adresse ein, um eines der begehrten Produkte zu ergattern. Hintergrund: Das junge Berliner Label legt großen Wert auf eine tierversuchsfreie Produktion und arbeitet zudem mit der gemeinnützigen Organisation Charity Water zusammen, die Menschen in Entwicklungsländern mit sauberem Trinkwasser versorgt. Nagellack von Gitti, um 17,90 Euro erhältlich.

Chanel-Beauty

Einmal um die Welt

Auf eine aufregende Reise durch die Fashion-Metropolen begeben wir uns mit der „Voyage de Chanel“ Palette, die ein echter Alleskönner ist und gleichzeitig Stilbewusstsein beweist. Wir starten in Paris mit einem Spaziergang entlang der Seine und einem natürlichen French Chic Look mit nichts als etwas schimmerndem Rosé auf den Wangen, leicht getuschten Wimpern und roten Lippen. Von dort aus geht es nach London, wo ein Besuch auf dem bekannten Portobello-Markt in Notting Hill natürlich nicht fehlen darf. Ein kräftiger Koralleton unterstreicht dabei unsere Gesichtskonturen und spiegelt die prachtvollen Fassaden des Stadtteils wider. Als nächstes finden wir uns in New York bei einem Gang über die imposante Brooklyn Bridge wieder. Für einen frischen Teint nach dem langen Flug betonen wir die Wangenknochen sowie den Nasenrücken und die Stirn mit etwas Bronze-Puder – der Ton erinnert dabei an das metallische Gold des fast zwei Kilometer langen Wahrzeichens. Auf einer der zahlreichen kleinen Bänke genießen wir den Ausblick und lassen uns von den vorbeigehenden Menschen inspirieren. Den Abschluss bildet ein Ausflug zum Fluss Meguro in Tokyo, dessen Ufer …

seduction_yslpalette

Geheimnisvoll wie die Nacht

Elegant und geheimnisvoll wie die Nacht tritt die „Black Opium Intense“ Lidschattenpalette von Yves Saint Laurent auf. Gleich fünf hoch pigmentierte Nuancen versprechen einen intensiven Look, der an Anmut und Magie nicht zu übertreffen ist. Angelehnt an den Flakon des ikonischen Dufts „Black Opium“ sind vier der Farben in besonders sinnlichen, dunklen Blautönen gehalten, während die fünfte Farbe in einem schillernden Silber erstrahlt. Nicht weniger beeindruckend ist die Hülle der Palette, deren Oberfläche in ein glitzerndes Blau getaucht ist. Das klassische YSL-Logo erscheint als silberfarbenes Highlight und rundet das hochwertige Exterieur gekonnt ab. Die „Black Opium Intense“ Lidschattenpalette ist für etwa 70 Euro erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.yslbeauty.com

seduction_chantecaille

Elegant wie das ewige Eis

Mit steigenden Temperaturen sinkt die Lust auf Schnee und eisige Kälte – zumindest, wenn es um das Wetter geht. Auf den Augenlidern hingegen ist das Schimmern und Leuchten von Eiskristallen sogar erwünscht, denn es verleiht den Augen ein unwiderstehliches Strahlen. Zu einer wahren Eiskönigin lässt uns nun die Eyeshadow Palette „Polar Ice“ von Chantecaille werden, die gleich neun schillernde Nuancen beinhaltet. Die kühlen Farbtöne, die von Champagnerfarben bis hin zu einem hellen Rosé reichen, repräsentieren die außergewöhnliche Schönheit der arktischen Landschaft und ihres Nachthimmels. Die Besonderheit: Die Lidschatten weisen zwei unterschiedliche Effekte auf und schimmern sowohl holografisch als auch metallisch, wodurch die Augen einen einzigartigen Glanz erhalten. Die hohe Pigmentierung des Lidschattens lässt unbegrenzte Möglichkeiten offen. So können Sie mit den jeweiligen Farben entweder einzeln zarte Highlights setzen oder sie für einen dramatischen Look miteinander kombinieren. Zu einem wunderschönen Designelement auf Ihrem Frisiertisch wird die Palette nicht zuletzt durch die mit Schmucksteinen besetzte Hülle, die mit Ihrem neuen Augen-Make-up um die Wette strahlt. Die „Polar Ice“ von Chantecaille Eyeshadow Pallette ist für etwa 90 Euro …

seduction_rougecocoflash

Ein glänzender Auftritt für die Lippen

In dieser Saison bekommen unsere Lippen ein leuchtendes Update, denn Chanel lanciert mit der Linie „Rouge Coco Flash“ gleich 27 unwiderstehliche Nuancen, die mit der Leuchtkraft des Frühlings um die Wette strahlen. Die hoch pigmentierten Lippenstifte bestechen durch einen Glanzeffekt, der den Lippen zusätzlich Geschmeidigkeit und Volumen verleiht. Eine Kombination aus pflegenden Ölen sorgt zudem nicht nur für eine besonders zarte Textur, sondern nährt die Lippen auch mit ausreichend Feuchtigkeit – verblassende Farben gehören somit der Vergangenheit an. Ein weiteres Highlight: Die Leuchtkraft der Farben strahlt Ihnen bereits aus der Hülle entgegen, denn der klassisch geschlossene, schwarze Deckel wurde exklusiv für die „Rouge Coco Flash“ Linie durch ein transparentes Designelement ersetzt. Und da soll noch einmal jemand sagen, man müsse im Leben Kompromisse machen. „Rouge Coco Flash“ ist je Stück für etwa 37 Euro erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.chanel.com