Werbung
MEN BEAUTY

Augenbrauen färben für Männer

Von Julia Dickob 06/03/2021
Credit: Stocksy
B

Besonders bei hellem oder rotem Haar haben auch die Augenbrauen und Wimpern eine sehr helle Farbe. Wer nicht jeden Tag mit Augenbrauenstift und getöntem Augenbrauengel, oder einer Mascara für die Definition von helleren Wimpern, Hand anlegen möchte, kann sich die Augenbrauen färben lassen – auch längerfristig.

Auch bei gefärbtem Haar oder Ansätzen von grauen Haaren in den Augenbrauen selbst kann die Farbe der Brauen mithilfe einer Färbung oder Tönung an das Haupthaar angeglichen werden.

Do-It-Yourself Brows

Es braucht nicht immer ein professionelles Treatment um den Augenbrauen zu etwas Farbe zu verhelfen. Mit einem Augenbrauenfarbe-Kit können Sie Ihre Brauen selbst colorieren. Doch hierbei gibt es einiges zu beachten.

Die meisten Colorationsmittel für Augenbrauen, die es heute im Handel gibt, färben die feinen Augenbrauenhärchen auf sanfte Art. Diese sind dann meistens semi-permanent und haben eine Haltkraft von etwa vier bis sechs Wochen, bis die Farbe wieder komplett herausgewaschen wurde und diese wieder aufgefrischt werden muss.

Erste Schritte

Bevor Sie mit dem Färben beginnen können, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Gesichtshaut gründlich von allen Rückständen von Hautpflege oder auch von Make-up befreit haben.

  • Tragen Sie im ersten Schritt eine Creme mit einem hohen Fettanteil mit einem Wattestäbchen rund um Ihre Augenbraue auf. Das sorgt dafür, dass das Färbemittel nur an Ihren Brauen haftet und nicht an der Haut darum herum.
  • Rühren Sie dann die Farbe nach der Verpackungsanleitung an.
  • Nun tragen Sie die Farbe in Wuchsrichtung der Haare mit dem beiliegenden Applikator in einer möglichst dicken Schicht auf Ihre Augenbrauen auf.
  • Beginnen Sie am inneren Augenwinkel und arbeiten Sie sich nach außen vor. So wird die Braue an Ihrer breitesten Stelle etwas dunkler und das Ergebnis sieht hinterher sehr natürlich aus.
  • Jetzt ist etwas Geduld gefragt. Lassen Sie die Farbe nach Fabrikatsempfehlung einwirken.
  • Mit einem Wattepad und etwas warmem Wasser können Sie die Farbe nun problemlos abnehmen.
  • Anschließend reinigen Sie Ihr Gesicht erneut um alle Farb- und Cremerückstände restlos zu entfernen.
Werbung