Werbung
Anti Aging Männer, Hautpflege Männer, MEN BEAUTY

Bonjour, monsieur! Die beste Wachmacher-Pflege

Von Habib Yaman 21/11/2019
N

Natürlich kennen auch Männer die Geheimnisse für ein frisches Äußeres: ausreichend Schlaf, gesundes Essen, Bewegung und möglichst wenig Alkohol. Doch gerade in der Vorweihnachtszeit macht das nicht so wirklich viel Spaß. Da ist es beruhigend zu wissen, dass es effektive Pflegeprodukte gibt, die müde Augen und einen gestressten Teint schnell und einfach verschwinden lassen.

Die Inhaltsstoffe, die funktionieren

Wie bei allem im Leben müssen die Zutaten wohl dosiert und von hoher Qualität sein, damit das Ergebnis überzeugt. Bei dem morgendlichen Pflegeritual sollten deshalb einige Wirkstoffe – ob in Serum, Tagescreme oder Augencreme – nicht fehlen. Der Superman in Cremes ist definitiv die Hyaluronsäure: sie spendet Feuchtigkeit und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. In der Augencreme darf Koffein auf keinen Fall fehlen. Es kurbelt die Durchblutung an, sorgt für ein pralleres Hautbild und lässt so müde Augen wieder strahlen. Aloe Vera Extrakte wirken kühlend und lassen Schwellungen schneller abklingen. Und dann gibt es noch den Duft-Joker: feine Noten von Bergamotte oder Orange entspannen ganz nebenbei Körper und Geist.

Tricks & Kniffe

Für zusätzliche Entspannung oder einen Frischekick – je nach dem, was man an diesem Morgen mehr braucht – kann man das Auftragen der Hautpflege mit einem Mini-Workout fürs Gesicht verbinden. So geht’s: 1.Klopfmassage: die Augenpflege entlang des Wangenknochens von der Nase bis zu den Schlägen sanft einklopfen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. 2. Druck ablassen: während man die Gesichtscreme aufträgt, die Akupressur-Punkte für je 5 Sekunden leicht kreisend gedrückt halten (Schläfen, Augenhöhle unter den Augenbrauen, Mitte der Stirn, neben den Nasenflügeln, zwischen Ohr und Kiefer).

Text: Joana Greimers

Credit: imaxtree

Werbung