NEWS

Kenzo spendet Blumen für Louvre-Ausstellung

Von Pia Scheiblhuber 28/07/2020
Credit: Stanislas Liban
E

Ein Blumenmeer, das von roten, pinken und violetten Farbakzenten bestimmt wird, schafft eine träumerische paradiesische Atmosphäre – mitten in Paris.

Was steckt dahinter? Ein ganz besonderes Engagement der Parfum-Marke Kenzo. Diese hat nämlich großflächige Blumenbeete und zahlreiche Pflanzen für die Ausstellung „Body and Soul. Italian Renaissance Sculpture from Donatello to Michelangelo“, die ab 22. Oktober im Louvre stattfindet, gespendet.

Credit: Stanislas Liban

Die Gärtner der Anlagen des Louvre und dem an das weltberühmte Museum angrenzende Jardin des Tuileries haben die Parkanlagen in einen harmonischen, fröhlichen Blickfang verwandelt. Das Markenzeichen der Parfum-Brand Kenzo ist in den bunten Blumen-Arrangements prominent vertreten: Die ikonische Mohnblume, Inspirationsgeber für die „Flower“-Düfte, erscheint auf 130 Quadratmetern vor dem Louvre. Da die Liebe zur Natur in der Geschichte von Kenzo eine besondere Rolle spielt, möchte die Marke den Erhalt dieser auch aktiv durch dieses besondere Patronat fördern.

Werbung