Duftjuwel: „Serpent Bohème” von Boucheron Paris - séduction Magazin
Werbung
Parfum für Damen

Duftjuwel: „Serpent Bohème” von Boucheron Paris

Von Patrick Vogel 19/01/2021
Credit: PR
S

„Serpent Bohème” ist ein Duft, der weibliche Emanzipation ausstrahlt. Inspiriert vom Schlangencollier, das der Juwelier Frédéric Boucheron seiner Gattin Gabrielle als Glücksbringer schenkte, wurde 1968 eine gesamte Schmuckkollektion mit dem Namen „Serpent Bohème” lanciert, die an Eleganz kaum zu übertreffen ist. Die olfaktorische Interpretation der gleichnamigen Kollektion, kreiert von Parfumeurin Anne Flip, ist ab Mitte Februar im Parfümeriefachhandel und online erhältlich. In der Kopfnote erwartet Sie ein Akkord aus Mandarinen und schwarzen Johannisbeeren. Die Herznote überrascht Sie mit einem floralen Bouquet aus Rosenaromen, unter anderem mit Wüstenrosen und türkischer Rosenessenz. Das große Finale aus weißem Moschus, Labdanum-Harz, Sandelholz und Patschuli sorgt für einen krönenden Abschluss.

„Serpent Bohème verkörpert Unabhängigkeit, Selbstbewusstsein und natürlich auch feminine Eleganz – frei von Konventionen und Zwängen”, so beschreibt die Parfumeurin ihren Duft. Hört sich nach dem perfekten Geschenk zum Valentinstag an, oder?

„Serpent Bohème” von Boucheron Paris, 90 ml ca. 94 €

Werbung