Der Duft der Begehrlichkeit: „Eros“ von Versace - séduction Magazin
Werbung
Parfum für Herren

Der Duft der Begehrlichkeit: „Eros“ von Versace

Von Pia Scheiblhuber 02/09/2020
Credit: PR
E

Er ist die Personifikation von Liebe, Erotik und Begehrlichkeit: Die Kraft der griechischen Gottheit Eros liegt darin, die Liebe in all ihren Facetten zu entfesseln. Die Intensität von Lust und Sinnlichkeit wurde nun mit dem Eau de Parfum „Eros“ von Versace olfaktorisch neu interpretiert. Der holzig-orientalische Herrenduft betört in der Kopfnote mit italienischer Zitrone und Mandarine, Minzöl und kandiertem Apfel. Im Anschluss treten Akkorde von Geraniumblüten, Amber und Muskatellersalbei in den Vordergrund, bevor der Duft in der Basisnote mit Zedernholz, Vetiver- und Patschuliessenz, Sandelholz und Vanille seine aromatisch-holzigen Nuancen manifestiert. „Eros“ ist in einem edlen, prägnanten Flakon mit dem Versace-typischen Medusenkopf und dem unverwechselbaren griechischen Dekor abgefüllt. Episch, viril und kraftvoll – diese Adjektive verkörpert der „Eros“-Mann. Das neue Versace-Parfum soll dazu beitragen, diese Eigenschaften auf authentische Weise hervorzuheben.

„Eros” EdP von Versace, 50 ml ca. 75 €

Werbung