Parfum ohne Worte: Die „Unnamed Limited Reedition“ von Byredo - séduction Magazin
Werbung
Parfum News

Parfum ohne Worte: Die „Unnamed Limited Reedition“ von Byredo

Von Habib Yaman 22/01/2020
J

Jeder Duft vermittelt ein bestimmtes Gefühl, das sich nur schwer in Worte fassen lässt. Der Parfumname liefert dafür einen Anhaltspunkt, passt aber oft nicht zu den eigenen Assoziationen. Zudem entwickelt jedes Parfum auf unterschiedlicher Haut auch eine dezent diverse Duftspur. Wieso sollte also auf dem Flakon ein Name prangern? Das dachte man sich auch bei Byredo, der Parfummarke, die 2016 den Duft „Unnamed“ lancierte. Nun kommt die Reedition des würzig-fruchtigen Duftes auf den Markt, der grenzenlosen Interpretationsspielraum bietet. Wie könnte man die holzig-balsamischen Noten beschreiben? Wecken sie Erinnerungen an einen bestimmten Ort, einen besonderen Tag oder einen lieben Menschen? Mit den dem Parfum beigefügten Buchstaben, Zahlen und Zeichen lässt sich das nackte Etikett selbst beschriften. Auch gerne mit eigenen Wortkreationen, Codes oder schlicht mit dem Namen des Partners, für eine gelungene Valentins-Überraschung.

„Unnamed Limited Reedition“ von Byredo, 100 ml ca. 187 €, limitiert

Credit: PR

Werbung