Werbung
Parfum News

Rosiger Facettenreichtum: „Rose d’Isparta“ von Boucheron

Von Pia Scheiblhuber 05/08/2020
Credit: PR
R

Rosenduft ist der Inbegriff aller edlen, floralen Düfte. Die vielen unterschiedlichen Rosenarten inspirieren Parfumeure weltweit zu stets neuen, innovativen aber auch klassischen Interpretationen der Königin der Blumen. Das französische Luxushaus Boucheron Paris widmet nun der Isparta-Rose einen exklusiven Duft. Die auf der Hcohebene des Taurus-Gebirges in der Türkei beheimatete Sommerrose, auch „Damaszener-Rose“ genannt, gilt als hochwertigste Rosen-Ingredienz in der Parfumeruskunst. Für „Rose D’Isparta“ arbeitete Parfumeurin Sonia Constant jede Facette dieser besonderen Rosenart heraus, indem sie beispielsweise Ingwer mit somalischem Weihrauch für die Kopfnote kombinierte. So kommt die Amber-Nuance zur Geltung. Weißdorn und Freesie kitzeln in der Herznote den zimtigen, safranartigen Charakter aus der Rose heraus. Die Basisnote betört mit Vanille und Tonkabohne die Sinne.

„Rose d’Isparta“ von Boucheron Paris, 125 ml ca. 190 €

Werbung