Parfum News

„Shades of Kolam“ von Issey Miyake

Von Redaktion 15/05/2020
Credit: PR
S

„Shades of Kolam“ von Issey Miyake: Zwei Düfte, die aus der Kunst des Kolam entstanden sind, einer indischen Tradition. Dabei zeichnen Frauen mit gefärbtem Reismehl faszinierende Arabesken, aus denen sich wunderschöne und einzigartige Mandalas entwickeln. In Indien eine Art, den neuen Tag zu begrüßen. Etwas Magisches haben nicht nur diese Kunstwerke sondern auch die Werke von Issey Miyake. Parfumeurin Marie Salamagne und Twice Studio haben zusammen zwei sinnbildliche Parfums herausgebracht, die die schillernde Welt Indiens zeigen sollen. Der Frauenduft vereint florale mit holzigen Noten. Eröffnet wird der Duft mit Grapefruit, Freesien, Kardamom und wassergetränkter Lotusblüte. Basmatireis und indischer Jasmin gesellen sich dazu. Der betörende Duft von Ambra und Zedernholz runden das Eau de Toilette ab. Der Herrenduft basiert auf holzigen, eleganten Inhaltsstoffen. In der Herznote verbindet sich kräftiger Koriander mit einem Hauch von grünem Tee. Zedernholz in der Basisnote spiegelt die holzige Note dieses Duftes wider. Zusammen mit Kardamomsamen versetzt dieses Eau de Toilette einen in die glühende Hitze Indiens. Beide Flakons bezaubern mit leuchtenden Farben aus der Kunst des Kolam. Die ineinander verschlungenen Buchstaben zeichnen den Namen des Parfums.

L’Eau d’Issey Shades of Kolam, 100 ml  ca. 40€

L’Eau d’Issey Pour Homme Shades of Kolam, 125 ml  ca. 40€

Werbung