So fühlt sich Sonne an: Der neue Duft von Jil Sander - séduction Magazin
Werbung
Parfum News

So fühlt sich Sonne an: Der neue Duft von Jil Sander

Von Redaktion 10/06/2020
Credit: PR
D

Die Jil Sander Sun-Produktreihe bekommt Zuwachs: Ganz im Zeichen der von Sonnenwärme und -licht evozierten Freiheit wurde das „Jil Sander SUN Eau de Parfum“ kreiert. Sowohl Er als auch Sie sollen mit diesem Duft die Leichtigkeit des Meeres und die Brise eines warmen Sommertages auf der Haut verspüren. Der Damenduft besticht durch Frische; fruchtige- und orientalisch-blumige Noten begleiten das Duftspiel. Als Basis vereint das Eau de Parfum Nuancen aus Narzisse und Karottensamen. In der Herznote steht eine raffinierte Kombination aus Pfriemenginster und Sambac-Jasmin. Süße Orangenschalen, Rosa Pfeffer, Amyris-Öl, schwarzer Johannisbeere und Benzoe runden das einzigartige Duftspiel ab. Der transparente Glasflakon spiegelt mit der orangefarbenen Umverpackung und Verschlusskappe den unbeschwerten Charakter des Duftes wieder. Das männlichen Pendant präsentiert sich zwar in einer marineblauen Umverpackung, das plakative Orange des Damenduftes wird aber auch hier wieder gekonnt aufgegriffen. In der Herznote vereinen sich Kardamom, Wacholder und Vetiveressenz. Der Frische, würzige Duft wird durch Patschuli, Schwarzpfeffer und Pfriemenginster begleitet und mit Grapefruit- und Geranien-Essenzen abgerundet.

„JIL SANDER SUN Eau de Parfum Woman“, 30 ml ca. 25 €; „JIL SANDER SUN Eau de Parfum Man“, 40 ml ca. 30 €

Werbung