So duftet der Frühling – Angesagte Duftnoten - séduction Magazin
Werbung
Parfum Trends

So duftet der Frühling – Angesagte Duftnoten

Von Redaktion 03/05/2020
W

Wir verbinden Gerüche mit Erlebnissen und Menschen – oder eben mit Jahreszeiten. Wenn wir an Frühling denken, haben wir wahrscheinlich klischeehaft Blumen und Vogelgezwitscher in unseren Gedanken.

Aber welche Gerüche liegen im Frühling 2020 in der Luft und lassen uns später an genau diesen Frühling mit diesen Duftnoten erinnern?

Erfrischende Duftnoten

Fruchtige und frische Zitrus-Akkorde, Neroli oder Bergamotte, Drachenfrucht und Grapefruit lassen uns an Sonne, Cocktails und kleine Ausflüge denken. Einmal sprühen und wir verleihen uns ein Frühlingsgefühl mit exotischen und fruchtig-frischen Duftnoten.

Markante Duftnoten

Würzige Duftnoten wie Zeder, Minze, Kümmel, Tonka, Ingwer und Pfeffer sind vermutlich nicht die ersten Duftnoten, an die wir im Frühjahr denken. Wir sind aber immer auf der Suche nach Vielfalt und Individualität, was diese Duftnoten mit sich bringen. Kombiniert mit blumigen Nuancen sind die Gedanken an den Frühling auch gar nicht mehr weit entfernt.

Cremige Duftnoten

Jasmin-Nuancen, süßliche Vanille, ein Hauch von Magnolie oder Bienenwachs. Die cremigen Düfte klingen zunächst klischeehaft nach Frühling und umhüllen uns mit einem leichten, teils blumigen Duft. Aber kombiniert mit Gegengewichten wie Zedernholz oder Tonka, können die cremigen Duftnoten in Balance gebracht werden.

Prickelnde Duftmischungen

Würziges Zypressenöl trifft auf fruchtige Wacholderbeeren, Johannisbeer-Akkorde auf Rosa Pfeffer, während der klassische Rosenduft sich mit ätherischer Myrrhe umspielt. Die spannenden Mischungen treffen in angesagten Düften aufeinander und regen uns passend zum Frühling dazu an, Neues zu wagen. Individuelle Duftkombinationen verleihen ihren Trägern ein unkonventionelles Gefühl und Abenteuerlust.

Von Kopf bis Fuß

Viele stellen sich immer die Frage nach dem passenden Parfum – ganz besonders bei den ersten Sonnenstrahlen. Aber für ein alltägliches Dufterlebnis sollten wir auch andere Duftfaktoren mit einbeziehen. Leichte Bodysprays, Seife, Bodylotion oder Handcreme können uns von Kopf bis Fuß auf Frühling einstimmen. Oder eine Duftkerze mit leichtem Vanille-Duft oder Bergamotte für zu Hause.

Einzigartig & Individuell

Düfte sind individuell wie ihr Träger selbst und vor allem Unisex. Die Duftnoten des Frühlings 2020 geben uns die Chance, frei von Labels unsere liebsten Kombinationen zu finden und uns einzigartig zu fühlen.

Werbung