All posts filed under: Parfums

dior-beauty

Rolling in the Deep

In dem „J’adore Eau de Parfum Roller Pearl“ von Dior haben wir das ideale Geschenk für unsere Mütter gefunden. Die stilvolle Miniatur-Amphore sieht nicht nur sehr edel aus sondern ist mit der praktischen Größe zudem der perfekte Begleiter für die Handtasche. Neu: Der ikonische Duft aus dem Maison Dior kommt hier in einer sinnlichen und leichten Textur, die mit eine kleiner Glasperle an den gewünschten Stellen die richtige Menge Parfum aufträgt. Rollen Sie nach einer langen Reise etwa sanft über Ihren Hals, die Handgelenke und das Dekolleté, um sofort eine blumig-frische Aura zu verströmen. Die Essenz von Ylang-Ylang gibt der Komposition eine exotische Süße, während die Damaszener-Rose aus der Türkei eine sinnliche Nuance addiert. Abgerundet von zarten Jasmin-Akkorden entfalten sich die warmen Duftnoten des Blumenbouquets. „J’adore Eau de Parfum Roller Pearl“ von Dior, 20ml EdP um 47,50 Euro erhältlich.

Alberto.Morillas-seduction-magazin

Grandseigneur der Düfte: Alberto Morillas

Auf seine Nase ist Verlass: Alberto Morillas gehört seit rund vier Jahrzehnten zu den gefragtesten Parfumeuren. Cartier, Armani, Gucci, Bulgari, Kenzo – die Big Names des Luxus vertrauen seinem Know-how. Regina Stahl traf den gebürtigen Spanier in Paris. Und schnüffelte sich durch sein Leben Wonach duften Sie heute? Nach „Virgin Violet“ aus der Kollektion „Alchemist’s Garden“ von Gucci. Ist das nicht eigentlich ein Damenduft? Ich sehe das nicht so eng. Warum sollten Veilchen nur Frauen vorbehalten sein? Ich mag auch Rosen. Oder Patschuli. Kommt ganz auf die Stimmung an. Und dass man sich auch als Mann mal etwas traut. Wissen Sie, ich bin ja in Sevilla geboren und aufgewachsen. Dort war es ganz selbstverständlich, dass sich Männer parfumieren. Und zwar nicht gerade zimperlich! Vor fast 20 Jahren, genauer gesagt im Jahr 2000, haben Sie „Flower by Kenzo“ kreiert. Einen Duft, der seitdem ein Bestseller ist. Sie haben dafür die Aromen von Mandarine, bulgarischer Rose, Veilchen und weißem Moschus gemixt. Seit Februar gibt es die neue Variante „Eau de Vie“. Welchen Cocktail kredenze Sie uns dieses …

prada-seduction-magazin

Blütenzauber

Wasser marsch! Wir sehnen uns nach herrlich warmen Frühlingstagen mit tanzenden Sonnenstrahlen, die auf unsere Haut treffen und Glückshormone freisetzen. Eine anschließende Abkühlung erfrischt und belebt die Sinne. All diese Emotionen fängt das neue Parfum „La Femme Prada Water Splash“ von Prada ein und setzt sie in ein spritziges Dufterlebnis um. Fruchtige Noten der Mandarine wechseln sich mit blumigen Akkorden um Magnolie und Frangipani-Blüte spielerisch leicht ab. Ganz in gewohnter Prada Manier präsentiert sich der edle Flakon in einem floralen Gewand in Rosatönen, das sich wunderbar als Hingucker auf einer kleinen Kommode im Entrée macht. „La Femme Prada Water Splash” von Prada, 150ml EdT um 108,50 Euro erhältlich

etro-seduction-magazin

Wohn(t)raum

In den letzten Jahren haben die Bereiche Home & Living einen richtigen Aufwärtstrend erlebt. Individualität spielt eine große Rolle und gibt uns die Möglichkeit, uns daheim kreativ auszutoben. Schließlich ist das Zuhause nicht nur ein persönlicher Rückzugsort, sondern auch ein Ausdruck Ihres Selbst. Was dafür noch fehlt? Ein exklusive Aura! Verleihen Sie Ihren Räumen mit den neuen „Diffuser-Sets“ von Etro eine individuelle Note, die die Luft sofort in einen herrlichen Duft hüllt. Vier abwechslungsreiche Nuancen bieten dabei ein einmaliges Dufterlebnis – von floral-frisch (Afrodite) bis exotisch-extravagant (Galatea). Durch das ikonische Paisleydesign machen sich die phantasievollen Glasflakons auch wunderbar als farbenfrohe Dekoration. „Diffuser-Set“ von Etro, bestehend aus 1x 500ml Glasflakon, 1x 500ml Diffusor-Fragrance und 2 Sets à 6 Holzsticks, um 150 Euro erhältlich.

cira-seduction-magazin

Blumig & herb

Der Nil ist mit über 6.500 Kilometer der längste Fluss der Welt und eine Quelle der Energie und Fruchtbarkeit. Von seinem Ursprung in den Bergen von Ruanda und Burundi, führt der Fluss durch viele ferne Länder und trifft auf seiner Reise durch den afrikanischen Kontinent auf unterschiedliche Kulturen und Menschen. Die gleiche Vielfältigkeit präsentiert „Le Chypre du Nil“ von Ciro Parfums, das mit seinem opulenten Duft die Sinne betört. Zunächst kommt Ihnen in der Kopfnote ein orientalischer Mix aus frischer Bergamotte, intensivem Wermut, rosa Pfeffer und Elemiharz entgegen, das den zitrischen Duft unterstreicht. Die Herznote bestimmt den Charakter des Parfums und wartet mit einer blumigen Komposition aus türkischer Damaszener-Rose und zarter Iris, die von einem Aroma nach getrockneten Früchten süßlich ergänzt wird. Zuletzt begegnen uns in der Basisnote geheimnisvoller Patschuli, holzige Ambra und rauchiges Wildleder, die von weißem Moschus abgerundet werden. Blumige und herbe Aromen wechseln sich ab und lassen ein einzigartiges Unisex-Parfum entstehen, das sich an Frauen wie Männer richtet. „Le Chypre du Nil“ von Ciro Parfums, 100ml EdP um 159 Euro erhältlich

ATK_The Other side of Oud – bottle Kopie

Mystische Moderne

1001 und eine Nacht trifft auf britisches Understatement. „The Other Side of Oud“ von Atkinsons spielt mit betörenden Kontrasten und lässt Ihre verwegene Seite zum Vorschein kommen. Das Parfum ist inspiriert von der Geschichte des Prinzen Hussein Bin Ali, der einst aus dem arabischen Königreich nach England aufbrach, um die Unabhängigkeit seines Staates zu erlangen. All seine Erfahrungen sollten in einen charismatischen Duft einfließen, der jetzt als Neuinterpretation und eine Vereinigung aus Tradition und Moderne präsentiert wird. Dabei greift die Komposition die klassischen Aromen der nostalgischen Oud-Kreationen auf, addiert jedoch seinen ganz eigenen Charakter zu den Holzakkorden. Oud wird aus dem Harz des kostbaren Adlerholzbaumes gewonnen. Es ist äußert selten und verströmt einen intensiven Duft mit einem Hauch Moschus. In der Kopfnote umarmen sich würziger Zimt, saftiger Ingwer und leicht-süßlicher Kardamom. In der Herznote werden die bekannten Oud-Nuancen von einem Bouquet aus Geranium und Kaffeeblüten komplettiert. Mutig, kraftvoll und ausdrucksstark: Eine Ode an die Unabhängigkeit. „The Other Side of Oud“ von Atkinsons, 100ml EdP um 190 Euro erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.atkinsons1799.com

seduction_sisleytigerwalk

Tiger Walk: Sisleys duftende Verführung

Ungestüm und leidenschaftlich verführt der limitierte Duft „Eau de Soir Tiger Walk“ von Sisley. Er fängt die Weiblichkeit und den Charme einer jeden Frau ein und betont diese subtil. Das Parfüm trägt die vollendete Kombination komplexer Noten, die sich peu à peu entfalten und hervorragend miteinander harmonieren – die blumig-frischen Nuancen lassen den Duft zu jeder Tageszeit zum perfekten Begleiter werden. Aufregend und elegant zugleich präsentiert sich auch der goldschwarz gefleckte Flakon, der den Blick auf das Eau de Parfum durch ein kokettes Spiel mit Transparenz und Musterung freigibt. Das raffinierte Leopardenmotiv verleiht dem Gefäß zusätzlich ein einzigartiges Antlitz, das den Duft gekonnt widerspiegelt. „Eau de Soir Tiger Walk“ lässt die Frau zur Verführerin werden und umhüllt sie dabei geschickt in eine unwiderstehliche Duftkomposition. Der Duft „Eau de Soir Tiger Walk“ von Sisley ist je 100ml für etwa 237 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf www.sisley-paris.com

seduction_montblanc

Eine Ode an exotische Destinationen: Montblancs neue Duftkreation

Mit „Explorer“ präsentiert Montblanc eine Duftkomposition, die von exotischen Destinationen einer weltumspannenden Reise träumen lassen. Das ledrig-holzige Eau de Parfum für selbstbewusste Männer zeugt von außergewöhnlichen Ingredienzen, die ein unvergessliches Erlebnis für die Sinne ermöglichen. So erinnert Bergamotte an das belebte Italien, Vetiver an das traumhafte Haiti und Patschuli an das atemberaubende Indonesien. Allesamt vereinen sie sich zu einem einzigartigen Duft, der die Grenzen der Parfümwelt neu auferlegt. Die Rezeptur fängt das Flair einer abenteurerlichen Reise ein, das sich nicht zuletzt im stilsicheren Design des Flakons widerspiegelt. So umgibt ein schwarzes, strukturiertes Leder die glatte Oberfläche des hochwertigen Glasbehälters, verschmilzt mit der Aussage des Duftes und rundet das unvergessliche Erlebnis ab. Das Eau de Parfum „Explorer“ von Montblanc ist je 30 ml für etwa 40 Euro erhältlich.

seduction_narciso

Sinnlichkeit und Leidenschaft im Duft vereint

Sinnlich und hypnotisierend, gar berauschend kommt der neue Duft von Narciso Rodriguez daher und dürfte nicht nur Liebhaber des Moschus in seinen Bann ziehen. Das Eau de Parfum „for her Pure Musc“ umhüllt seine Trägerin mit einer einzigartigen Duftkomposition aus einem weißen Blumenbouquet, Moschus und Cashmeran. Dabei spiegelt es die Dualität und die Kontraste des Wesens einer jeden modernen Frau wider, das gleichermaßen stark als auch verletzlich ist und gerade deshalb eine solche Faszination mit sich bringt. Mit „for her Pure Musc“ lanciert Narciso Rodriguez ein Parfüm mit Suchtcharakter, das nicht zuletzt als eine Hommage an den Signaturduft der ikonischen Linie „for her“ zu verstehen ist. Auch der Flakon, der sich im gegensätzlichen Schwarz und Weiß präsentiert, ist dem kraftvollen Duft angepasst. Er ist eine Synthese aus klarer Linie und reiner Form, verbindet dabei die Reinheit von Weiß mit dem Geheimnisvollen des Schwarz und weiß die Blicke auf sich zu ziehen. Narciso Rodriguez‘ „for her Pure Musc“ ist je 30 ml für etwa 59 Euro erhätltlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.narcisorodriguez.com

seduction_byredo

Luxuriöse Reisebegleiter zum Valentinstag

Valentinstag naht und mit ihm die Suche nach einem hübschen Präsent, das die beschenkte Person möglichst noch nicht besitzt und dennoch freudestrahlend entgegen nimmt. Gut zu wissen, dass auf das skandinavische Label Byredo stets Verlass ist, denn auch dieses Jahr weiß es mit einem luxuriösen Geschenk zu beeindrucken: In gleich drei Farben präsentieren sich die Reiseetuis aus feinstem Leder, die genügend Platz für 12 ml Flakons bieten, um das liebste Eau de Parfum ständig mit sich zu tragen. In den modernen und dennoch zeitlosen Nuancen Blau, Pink und Burgunderrot leuchten die ledernen Hüllen, die allesamt eine hochwertige Logo-Prägung in Grün oder Weiß aufweisen. Zusätzlich zu den exklusiven Reiseetuis lancierte Byrdeo die limitierte Duft-Sammlung „La Sélection Valentine 6×12“, die mit Blanche, Gypsy Water, Mojave Gohst, Bal d’Afrique, Rose of No Man’s Land und Black Saffron insgesamt sechs der ikonischen Parfüms enthält. In Kombination erweisen sich das lederne Reiseetui mitsamt der limitierten Duft-Variation sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen als die perfekten Begleiter. Die Reiseetuis sind je Stück für etwa 85 Euro erhältlich, die limitierte …