All posts filed under: Parfums

ysl-seduction-magazin

Duftbouquet

Seit 2016 macht die „Mon Paris“-Linie von YVES SAINT LAURENT Chypre-Liebhaber glücklich. Die neueste Kreation ist eine florale Interpretation. Wie auch bei den vorangegangenen Düften stammt die Komposition von den Parfumeur-Talenten Dora Baghriche und Olivier Cresp. Sie umspielen die Datura Blüte mit Jasmin-Sambac, Orangenblüten, Magnolien und einem Pfingstrosen-Akkord, geben saftigen Pfirsich und Himbeeren hinzu. „Mon Paris Floral“, 30 ml EdP um 64 Euro.

diptyque-seduction

Facettenreich

Haben Sie schon etwas von Topshelfies gehört? Noch nicht? Dann helfen wir gerne weiter: Damit sind Fotos vom obersten Regal im Badezimmer gemeint. Hier platzieren wir unsere liebsten Produkte, die dann stilvoll inszeniert auf Instagram gepostet werden – ein Riesen-Trend! Ganz wunderbar in diese Riege passt das neue „Vetyverio“ von Diptyque. Fein und kunstvoll präsentiert sich der gläserne Flakon und überzeugt mit seinen inneren Werten: Frische und prickelnde Grapefruit- und Zitrusnoten gleichen den intensiven und holzigen Akkord des Vetiver aus. Das Beste? Das Parfum weicht spielerisch die Grenzen zwischen feminin und maskulin auf. So können Sie es beim nächsten Dinner-Date mit ihrem Schatz teilen und herausfinden, wie sich der Duft auf unterschiedliche Weisen entfaltet. „Vetyverio“ von Diptyque, 100ml EdT um 105 Euro erhältlich.

bottega-venta-seduction

Zeitlos elegant

…wie das italienische Traditionshaus selbst, präsentiert sich das neue „Illusione For Her“ von Bottega Veneta. Düfte verleihen ihren Trägern immer eine persönliche Note und betören die Sinne. Auch Illusionen spielen mit unseren Sinneswahrnehmungen und vermischen Traum und Wirklichkeit. In dieser einzigartigen Komposition sorgen dafür eine Mischung aus zitrischer Bergamotte, aromatischer Schwarzer Johannisbeere und fruchtigen Akkorden von Orangenblüten & grüner Feige. Abschließend gesellen sich Olivenholz und Tonkabohne zu einem blumig-holzigen Duft und kreieren einen Moment purer Sinnlichkeit. „Illusione For Her“ Parfum von Bottega Veneta., 50ml EdP um 92 Euro erhältlich. W

cartier-seduction

Gegensätze ziehen sich an

Was in dem bekannten Sprichwort für die Liebe gilt, setzt Mathilde Laurent in ihren Düften mit ebenso vielen Emotionen um. Mit Les Heures Voyageuses ist der Parfümeurin aus dem Maison Cartier eine einmalige Kollektion olfaktorischer Sinnesgenüsse gelungen, die die kostbaren Schätze ferner Länder vereint und außergewöhnliche Duftmomente kreiert. Eine Komponente ist stets Oud-Holz, das mit seiner moschusartigen Note eine mystisch-orientalische Stimmung transportiert. Der äußerst wertvolle Inhaltsstoff geht in der neuesten Kreation „Oud & Menthe“ eine aufregende Liaison mit prickelnder Minze ein. Heraus kommt ein feurig-frischer Kontrast aus holzigen und süßlichen Akkorden. „Oud & Menthe” Parfum von Cartier, 75ml EdP um 339,50 Euro erhältlich.

Dolce-Gabbana-Parfum

Flower Power

Nichts überrascht eine Frau mehr als ein Strauß voller Blumen. Im Mai haben Pfingstrosen ihre Blütezeit und verzaubern uns mit ihrer Farbvielfalt. Sie sind vor allem in Asien ein Symbol für Glück, Gesundheit und Liebe. Kein Wunder also, dass Dolce & Gabbana die Blume als romantischen Print auf seiner Kleidung verewigt und jetzt auch ein passendes Parfum dazu herausbringt, dass den Namen der Pfingstrose trägt: „Dolce Peony“ steht für Lebensfreude und Dolce Vita und feiert die Weiblichkeit – genauso wie das italienische Label. Dabei werden die floralen Komponenten in der Herznote von fruchtiger Nashibrine und feurigem rosa Pfeffer, erfrischender weißer Bergamotte in der Kopfnote ergänzt. Eingerahmt wird der blumige Fruchtcocktail vom sanften Nektar der gelben Pflaume und den intensiven Holzakkorden des Ambra. Photographin Liz Collins fängt dieses unbeschwerte Gefühl in der Kampagne ein und inszeniert eine junge Frau mit Abenteuerlust und spielerischer Leichtigkeit, die lachend in ein Beet voller Pfingstrosen fällt. „Dolce Peony“ von Dolce & Gabbana, 30 ml EdP um 60 Euro erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.dolcegabbana.com

dior-beauty

Rolling in the Deep

In dem „J’adore Eau de Parfum Roller Pearl“ von Dior haben wir das ideale Geschenk für unsere Mütter gefunden. Die stilvolle Miniatur-Amphore sieht nicht nur sehr edel aus sondern ist mit der praktischen Größe zudem der perfekte Begleiter für die Handtasche. Neu: Der ikonische Duft aus dem Maison Dior kommt hier in einer sinnlichen und leichten Textur, die mit eine kleiner Glasperle an den gewünschten Stellen die richtige Menge Parfum aufträgt. Rollen Sie nach einer langen Reise etwa sanft über Ihren Hals, die Handgelenke und das Dekolleté, um sofort eine blumig-frische Aura zu verströmen. Die Essenz von Ylang-Ylang gibt der Komposition eine exotische Süße, während die Damaszener-Rose aus der Türkei eine sinnliche Nuance addiert. Abgerundet von zarten Jasmin-Akkorden entfalten sich die warmen Duftnoten des Blumenbouquets. „J’adore Eau de Parfum Roller Pearl“ von Dior, 20ml EdP um 47,50 Euro erhältlich.

Alberto.Morillas-seduction-magazin

Grandseigneur der Düfte: Alberto Morillas

Auf seine Nase ist Verlass: Alberto Morillas gehört seit rund vier Jahrzehnten zu den gefragtesten Parfumeuren. Cartier, Armani, Gucci, Bulgari, Kenzo – die Big Names des Luxus vertrauen seinem Know-how. Regina Stahl traf den gebürtigen Spanier in Paris. Und schnüffelte sich durch sein Leben Wonach duften Sie heute? Nach „Virgin Violet“ aus der Kollektion „Alchemist’s Garden“ von Gucci. Ist das nicht eigentlich ein Damenduft? Ich sehe das nicht so eng. Warum sollten Veilchen nur Frauen vorbehalten sein? Ich mag auch Rosen. Oder Patschuli. Kommt ganz auf die Stimmung an. Und dass man sich auch als Mann mal etwas traut. Wissen Sie, ich bin ja in Sevilla geboren und aufgewachsen. Dort war es ganz selbstverständlich, dass sich Männer parfumieren. Und zwar nicht gerade zimperlich! Vor fast 20 Jahren, genauer gesagt im Jahr 2000, haben Sie „Flower by Kenzo“ kreiert. Einen Duft, der seitdem ein Bestseller ist. Sie haben dafür die Aromen von Mandarine, bulgarischer Rose, Veilchen und weißem Moschus gemixt. Seit Februar gibt es die neue Variante „Eau de Vie“. Welchen Cocktail kredenze Sie uns dieses …

prada-seduction-magazin

Blütenzauber

Wasser marsch! Wir sehnen uns nach herrlich warmen Frühlingstagen mit tanzenden Sonnenstrahlen, die auf unsere Haut treffen und Glückshormone freisetzen. Eine anschließende Abkühlung erfrischt und belebt die Sinne. All diese Emotionen fängt das neue Parfum „La Femme Prada Water Splash“ von Prada ein und setzt sie in ein spritziges Dufterlebnis um. Fruchtige Noten der Mandarine wechseln sich mit blumigen Akkorden um Magnolie und Frangipani-Blüte spielerisch leicht ab. Ganz in gewohnter Prada Manier präsentiert sich der edle Flakon in einem floralen Gewand in Rosatönen, das sich wunderbar als Hingucker auf einer kleinen Kommode im Entrée macht. „La Femme Prada Water Splash” von Prada, 150ml EdT um 108,50 Euro erhältlich

etro-seduction-magazin

Wohn(t)raum

In den letzten Jahren haben die Bereiche Home & Living einen richtigen Aufwärtstrend erlebt. Individualität spielt eine große Rolle und gibt uns die Möglichkeit, uns daheim kreativ auszutoben. Schließlich ist das Zuhause nicht nur ein persönlicher Rückzugsort, sondern auch ein Ausdruck Ihres Selbst. Was dafür noch fehlt? Ein exklusive Aura! Verleihen Sie Ihren Räumen mit den neuen „Diffuser-Sets“ von Etro eine individuelle Note, die die Luft sofort in einen herrlichen Duft hüllt. Vier abwechslungsreiche Nuancen bieten dabei ein einmaliges Dufterlebnis – von floral-frisch (Afrodite) bis exotisch-extravagant (Galatea). Durch das ikonische Paisleydesign machen sich die phantasievollen Glasflakons auch wunderbar als farbenfrohe Dekoration. „Diffuser-Set“ von Etro, bestehend aus 1x 500ml Glasflakon, 1x 500ml Diffusor-Fragrance und 2 Sets à 6 Holzsticks, um 150 Euro erhältlich.

cira-seduction-magazin

Blumig & herb

Der Nil ist mit über 6.500 Kilometer der längste Fluss der Welt und eine Quelle der Energie und Fruchtbarkeit. Von seinem Ursprung in den Bergen von Ruanda und Burundi, führt der Fluss durch viele ferne Länder und trifft auf seiner Reise durch den afrikanischen Kontinent auf unterschiedliche Kulturen und Menschen. Die gleiche Vielfältigkeit präsentiert „Le Chypre du Nil“ von Ciro Parfums, das mit seinem opulenten Duft die Sinne betört. Zunächst kommt Ihnen in der Kopfnote ein orientalischer Mix aus frischer Bergamotte, intensivem Wermut, rosa Pfeffer und Elemiharz entgegen, das den zitrischen Duft unterstreicht. Die Herznote bestimmt den Charakter des Parfums und wartet mit einer blumigen Komposition aus türkischer Damaszener-Rose und zarter Iris, die von einem Aroma nach getrockneten Früchten süßlich ergänzt wird. Zuletzt begegnen uns in der Basisnote geheimnisvoller Patschuli, holzige Ambra und rauchiges Wildleder, die von weißem Moschus abgerundet werden. Blumige und herbe Aromen wechseln sich ab und lassen ein einzigartiges Unisex-Parfum entstehen, das sich an Frauen wie Männer richtet. „Le Chypre du Nil“ von Ciro Parfums, 100ml EdP um 159 Euro erhältlich