3 sonnige Reiseziele für den Winter - séduction Magazin
Reise Tipps

Vitamin D-Booster: 3 sonnige Reiseziele für den Winter

Von Kathrin Buschauer 19/12/2022
Credit: Pexels
F

Für alle Wintermuffel die sich nach Sommer, Sonne und Strand sehnen haben wir 3 traumhafte Reiseziele, die Ihren Vitamin-D-Speicher garantiert wieder auffüllen werden.  

Südafrika: Vielfältige Reiseziele mit Sonnengarantie

Der südafrikanische Sommer verspricht von Dezember bis Februar eine Zeit voller Sonnentage und angenehmen 25 Grad. Die Landschaft zeigt sich zu dieser Jahreszeit in ihrer vollsten Pracht, Niederschläge sind selten und vor allem an den Küstenregionen lässt sich der perfekte Sommerurlaub erleben. Neben den wohltuenden Temperaturen hat Südafrika auch landschaftlich und kulturell einiges zu bieten. Alleine die Mother City Kapstadt gilt als eine der schönsten Städte der Welt und ist bekannt für ihr buntes Potpourri an kulinarischen Highlights, atemberaubenden Panoramablicken und luxuriösen Unterkünften. Hier können Sie Kultur und Kulinarik hautnah erleben, am Strand entspannen oder historische Plätze und Gebäude erkunden.  

Sonnige Seychellen 

Die Seychellen sind für viele Sonnenanbeter ein echtes Sehnsuchtsziel. Im europäischen Winter lockt das Archipel im Indischen Ozean mit Tagestemperaturen von 30 Grad, traumhaften Sandstränden und exklusiven Hideaways, die erstklassigen Luxus und Privatsphäre versprechen. Die drei Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue sind die beste Möglichkeit, um authentisch die vielfältige Kultur und den unvergleichlichen Charme der Seychellen zu entdecken, während Sie gleichzeitig romantische Küstenabschnitte erkunden oder in die schillernde Unterwasserwelt der Inseln eintauchen können.  

Reiseziele in Down Under: Australien 

Wer den frostigen Temperaturen des Winters entfliehen will und Lust auf einen aufregenden Mix aus Action und Entspannung hat, für den ist Australien das perfekte Reiseziel im Winter. Der große Kontinent erstreckt sich über mehrere Klimazonen und dementsprechend unterschiedlich können auch die Temperaturen sein: Während Sie im westlichen Perth und südöstlichen Städten wie Canberra, Melbourne, Sydney oder Brisbane mit 25-30 Grad rechnen können, wird es im Outback mit etwas mehr als 35 Grad noch einmal deutlich heißer. Gleichzeitig hat es im australischen Bundesstaat Tasmanien nur 20 Grad. Unabhängig vom Wetter begeistert Australien mit zahlreichen Anziehungspunkten und Naturwundern wie dem Great Barrier Reef, der Sydney Harbour Bridge und dem Bondi Beach und ist ein echtes Mekka für Surfer und Rennradfahrer.  

Werbung