Abenteuer Ferne: Trendreiseziele für 2023 - séduction Magazin
Reise Trends

Abenteuer Ferne: Trendreiseziele für 2023

Von Monroe Vogel 02/01/2023
Credit: Unsplash
D

Das neue Jahr hat zwar gerade erst angefangen, aber viele stecken bereits mitten in der Urlaubsplanung. séduction verrät, welche Trendreiseziele für 2023 auf Ihrer Bucket List stehen sollten.

Ob Berglandschaften, Kultur oder Strand – die Trendreiseziele für 2023 sind facettenreich. Dieses Jahr verschlägt es uns zu den traditionellen Tempeln in Kyoto, Japan, in die georgische Hauptstadt Tiflis und zu den weißen Traumstränden in Palawan auf den Philippinen.

Trendreiseziel #1: Kyoto, Japan

Einmal im Leben sollte man die einstige japanische Hauptstadt Kyoto auf der Insel Honshū besucht haben. Kulturell gesehen gehört die Region nämlich zu den interessantesten Städten der Welt. Bei einer Reise nach Kyoto kann man 17 Unesco-Welterbestätte besuchen und über 1600 buddhistische Tempel und 400 Shinto-Schreine bestaunen. Entspannen Sie sich bei einem Spaziergang durch den Bambuswald oder entdecken Sie die Marktstraße im Stadtzentrum für exotisch-kulinarische Gaumenfreuden. Ein Highlight, das Sie in Kyoto auf gar keinen Fall auslassen sollten, ist der Besuch der Schreine an den Hängen des Inari-yama, die von einem wunderschönen vier Kilometer langen Bergpfad verbunden werden.

Trendreiseziel #2: Tiflis, Georgien

Unberührte Natur, Berglandschaften und eine pulsierende Hauptstadt – wer bisher noch nicht in Georgien war, sollte das unbedingt nachholen. Das Land an der Grenze zu Europa und Asien hat bereits Schriftsteller wie Pasternak und Puschkin inspiriert. Besonders die Hauptstadt Tiflis hat es ihnen angetan. Weil die Stadt insgesamt 28-mal völlig zerstört und wiederaufgebaut wurde, ist ihre Architektur etwas ganz Besonderes. Mittelalterliche Kirchen treffen hier auf eine orientalisch geprägte Altstadt und futuristische Glasbrücken. Ein bunter Stilmix, der begeistert. Inmitten dessen können Sie in Thermalbädern entspannen, unzählige Cafés entdecken oder bis in die frühen Morgenstunden in den Clubs der Hauptstadt tanzen.

Trendreiseziel #3: Palawan, Philippinen

Wunderschöne Naturkulissen entdeckt man auf den Philippinen fast überall. Die paradiesisch anmutende Insel im Westpazifik ist selbst unter Asien-Fans noch ein echter Geheimtipp. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch in Palawan, die größte Provinz der Philippinen. Mit einem Inlandsflug ab Manila kann man die Region am einfachsten erreichen. Wer verlassene Strände, blaue Buchten und kristallklares Wasser liebt, ist hier genau richtig.

 

Werbung