Die besten Raumdüfte zum Wohlfühlen - séduction Magazin
Spa & Wellness

Die besten Raumdüfte zum Wohlfühlen

Von Nils Doose 01/01/2023
Credit: Pexels
G

Gerüche sind bekanntermaßen eng mit unseren Emotionen verknüpft. Sie haben die Kraft unsere Stimmung zu heben oder uns zur Ruhe kommen zu lassen. Unsere Raumduft-Favoriten von Retterspitz, Diptyque und Trudon schaffen ein außergewöhnliches Ambiente zum Entspannen und Wohlfühlen.

DIE BESTEN RAUMDÜFTE: DAS SIND UNSERE 3 FAVORITEN

#1: Retterspitz

Raumduft „Jardin“ von Retterspitz (200 ml um 59 Euro); Credit: PR

Wer an grauen Wintertagen vom Sommer träumt, wird den Raumduft „Jardin“ von Retterspitz lieben. Der renommierte Parfümeur Geza Schön hat für die deutsche Traditionsmarke mit Sitz in Nürnberg einen holzig-blumigen Duft mit Noten von Bergamotte, Kardamom, Freesie, Jasmin und Sandelholz kreiert, der Ihr Zuhause mit einer sanften Sommerbrise beduftet und die Stimmung hebt.

#2: Diptyque

Raumduft „34 Boulevard Saint Germain“ von Diptyque (200 ml um 160 Euro); Credit: PR

„34 Boulevard Saint Germain“ heißt der Signature-Duft von Diptyque, der im Jahr 2011 zum 50-jährigen Jubiläum der Marke kreiert wurde und von der ersten Boutique an ebendieser Adresse inspiriert ist. Mittlerweile ist der beliebte Duft sowohl als Parfum als auch in Form einer Kerze, eines Duftovals und eines Raumdufts erhältlich. Verantwortlich für den besonderen Erfolg ist die feine Komposition aus grünen, floralen und orientalisch-holzigen Noten, die jede:n in ihren Bann zieht. Gut zu wissen: Der gläserne Duftspender ist für größere Räume konzipiert und einfach nachfüllbar.

#3: Trudon

Raumduft „Cyrnos“ von Trudon (350 ml um 160 Euro); Credit: PR

In einem kleinen Ort an der Côte d’Azur, nicht weit von der italienischen Grenze, steht die Villa Cyrnos. Direkt an der Mittelmeerküste gelegen und umgeben von Feigenbäumen und Pinien lädt sie zum Verweilen und Träumen ein. Kein Wunder, dass zu den Gästen, die hier seit der Eröffnung 1895 ein und aus gingen auch zahlreiche Könige, Dichter und Künstler gehörten. Trudon hat den herrlich duftenden Garten olfaktorisch verewigt – mit einer mediterranen Verbindung aus Zitrone, Thymian, Zedernholz, Lavendel, Kiefer, Moschus und Patschuli.

Werbung