Schal-Guide: Trends & Modelle für den Winter - séduction Magazin
FASHION

Der Schal-Guide: 5 Trends und die schönsten Modelle für den Winter 2022

Von Nils Doose 18/12/2022
Credit: imaxtree
D

Die Zeiten, in denen ein Schal uns einfach nur warm halten sollte, sind lange vorbei. Seit einigen Saisons beobachten wir, dass die Designs vieler Marken immer ausgefallener werden, indem mit neuen Farben, Prints sowie nie dagewesenen Größen experimentiert wird. In unserem Schal-Guide zeigen wir Ihnen die fünf wichtigsten Schal-Trends für den Winter 2022 und die schönsten Pieces zum Nachshoppen.

SCHAL-TRENDS: SO TRAGEN WIR DIE MODISCHEN MASCHEN

Ein Schal ist nicht nur besonders praktisch, sondern auch das wohl wichtigste Modeaccessoire im Winter 2022 – ganz egal, ob Sie ihn lässig um den Hals gelegt oder mehrfach locker umschlungen tragen. Die gute Nachricht: Alles ist erlaubt. Denn kaum ein anderes Piece lässt sich so vielfältig stylen und kombinieren wie ein Schal. Nichtsdestotrotz werden uns diese Saison vor allem diese fünf Schal-Trends aus unserem Schal-Guide durch Kälte, Regen und Schnee begleiten:

SCHAL-TREND #1: STATEMENT-PIECES

Schal „L’écharpe Neve“Schal L’écharpe Neve“ von Jacquemus um 230 Euro; Credit: PR

Manche Schals kann man einfach nicht übersehen – sei es aufgrund ihres XXL-Formats, ihres Materials oder ihrer auffälligen Farbe. Die Gefahr, modische Standards zu sprengen, besteht nicht. Hier gilt ausnahmsweise wirklich „the bolder, the better“. Den Beweis liefert dieses Modell von Jacquemus in knalligem Pink mit rotem Kontraststreifen.

SCHAL-TREND #2: PASTELLTÖNE

„Schal aus einem Wollgemisch“ von Acne Studios um 260 Euro; Credit: PR

Salbeigrün oder doch lieber rosa Zuckerwatte? Von zarten Pastelltönen in all ihren Nuancen müssen wir uns auch in der kalten Jahreszeit nicht verabschieden. Im Gegenteil: Die dezenten Farben sind beliebter denn je – vor allem in Form von Accessoires, wie stilvollen Schals. Unser aktueller Favorit ist pastelllila und kommt von Acne Studios.

SCHAL-TREND #3: RIBBED-KNIT

„Schal aus Wolle“ von Jil Sander um 320 Euro; Credit: PR

Das Strickmuster „Ribbed-knit“ ist simpel, aber auch klassisch und elegant zugleich. Wenig verwunderlich also, dass es sich nach wie vor größter Beliebtheit erfreut. Wie schön ein gerippter Schal sein kann, zeigt dieses Modell von Jil Sander im Colorway „Rope“.

SCHAL-TREND #4: LOGOPRINT

„Schal FF aus Kaschmir-Jacquard“ von Fendi um 750 Euro; Credit: PR

„Logomania“ bleibt auch im Herbst/Winter 2022/23 ein großes Thema. Insbesondere in Form von Accessoires wie Taschen, Mützen oder Schals, sind die Pieces mit Allover-Logoprint nicht mehr wegzudenken. Am besten zu einem Ton-in-Ton-Look aus der gleichen Farbfamilie kombinieren oder bewusst ein farbiges Statement setzen. Dieser Schal von Fendi aus 100 Prozent Kaschmir hält Sie wunderbar warm und bringt Ihnen gleichzeitig extra Stilpunkte ein.

SCHAL-TREND #5: KASCHMIR

„Schal Wsdali aus Kaschmir“ von Max Mara um 279 Euro; Credit: PR

Wer einmal einen Schal aus 100 Prozent Kaschmir getragen hat, wird sich anschließend wohl kaum mit weniger zufrieden geben. Immerhin kann kein anderes Material mit einem derartigen Komfort mithalten. Max Mara liefert mit diesem Schal in Schwarz mit dezenten Fransen und Logo- Stickerei einen Klassiker für Ihre Garderobe, den Sie Saison für Saison gerne wieder tragen werden.

Werbung