Die besten Conditioner für trockenes Haar - séduction Magazin
Werbung
Haare

Die besten Conditioner für trockenes Haar

Von Kathrin Buschauer 20/04/2022
Credit: Pexels
S

Stumpf, kraftlos, strohig – trockenes Haar fehlt es an jeglichem Glanz und Volumen. Hinzu kommen oftmals noch sichtbare Schäden wie Spliss oder Haarbruch. Wir stellen Ihnen drei nährende Conditioner vor, die Ihre Mähne revitalisieren und ihr neues Leben einhauchen.  

Glätteisen, Lockenstab und Föhn gehören unumstritten zur Grundausstattung eines guten Styling-Repertoires. Die heißen Verwandlungskünstler helfen uns dabei, all die schönen Hair Looks umzusetzen, die Influencer, Models und Stars uns tagtäglich auf Social Media und Co. präsentieren. Doch die Kehrseite unserer Styling-Lust wird schneller sichtbar, als uns lieb ist. Spröde, trockene und glanzlose Strähnen sind die unvermeidlichen Folgen der hohen Temperaturen, denen wir unser Haar regelmäßig schutzlos aussetzen. Auch eine trockene Kopfhaut geht oftmals Hand in Hand mit sichtbaren Schäden wie Spliss oder Haarbruch. Als Gegenmaßnahme hilft nurnoch eins: jede Menge Feuchtigkeit. Conditioner liefern ausgetrocknetem, strapazierten Haar die nötigen Pflegestoffe, die es braucht um sich wieder zu regenerieren.  

“Hydrating Conditioner” von Dr. Barbara Sturm 

Dass Dr. Barbara Sturm innovative, fortschrittliche Inhaltsstoffe verwendet, um unsere Haut zu verwöhnen, dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Mit dem “Hydrating Conditioner” (250 ml um 55 Euro) hat sie nun allerdings eine reichhaltige, nährende Pflege entwickelt, die auch unserem Haar wieder zu neuer Geschmeidigkeit verhilft. Kationische Hyaluronsäure und Bio-Sheabutter dringen tief in die Haarsubstanz ein, verleihen dem Haar Glanz und sorgen zusätzlich für eine leichte Kämmbarkeit. Währenddessen glättet Provitamin B5 die äußere Haarschicht, reduziert Frizz und schenkt trockenem Haar wieder mehr Volumen, Fülle und Vitalität. Das Ergebnis sind gestärkte, gesunde Haare und ein ausgewogenes Mikrobiom, das vor erneuter Austrocknung schützt. 

“Hydrating Conditioner” von Dr. Barbara Sturm (250 ml um 55 Euro) Credit: PR

“The Conditioner” von Augustin Bader 

Mit “The Conditioner” (150 ml um 45 Euro) lanciert Augustin Bader eine wirksame Sofort-Kur, die trockenes Haar intensiv hydriert und Anzeichen von Schädigung entgegenwirkt. Das Geheimnis hinter der schwerelosen Formel ist der speziell entwickelte Power-Wirkstoff TFC8. Er unterstützt die optimale Regeneration jeder einzelnen Strähne, hilft bei der Feuchtigkeits-Speicherung und schenkt dem Haar außerdem mehr Geschmeidigkeit, Elastizität und Volumen. Darüber hinaus hält er unschönen Frizz kontrolliert in Schach und versorgt die Kopfhaut mit wichtigen Nährstoffen.  

“The Conditioner” von Augustin Bader (150 ml um 45 Euro) Credit: PR

“Conditioner No.1 L’Hydration” von David Mallett 

Auch negative Umwelteinflüsse können unser Haar schädigen und anschließend austrocknen. Der “Conditioner No.1 L’Hydration” von David Mallett (250 ml um 39 Euro) soll dieser Schädigung von außen gezielt entgegenwirken und darüber hinaus die Widerstandskraft des Haars erhöhen. Dafür wurde die hochwirksame Haarspülung mit einem hoch potenten Protein angereichert. Es dringt tief in die Haarsubstanz ein, speichert dort die Feuchtigkeit und stärkt darüber hinaus die Haaroberfläche von innen heraus. Ganz ohne es zu beschweren, verleiht die wertvolle Pflege trockenem Haar einen unglaublichen Glanz und regeneriert seine Gesundheit.  

“Conditioner No.1 L’Hydration” von David Mallett (250 ml um 39 Euro) Credit: PR
Werbung