Werbung
Haar Trends

Diese Dutt-Variationen sind ein absoluter Sommer-Trend

Von Online Redaktion 17/07/2021
Credit: Stocksy
I

Im Sommer lieben wir pflegeleichte easy Hairstyles, die uns die Leichtigkeit der sonnenreichen Monate versüßen. Auch wenn es durchaus leger zugehen darf, möchten wir dennoch nicht auf einen coolen Look verzichten. Wir zeigen Ihnen die trendigsten Dutt-Variationen für diesen Sommer.  

Der Dutt zählt zweifelsohne zu den beliebtesten und trendigsten Hochsteckfrisuren. Denn der stylische Haarknoten ist nicht nur äußerst praktisch, sondern überzeugt auch durch sein vielfältiges, unkompliziertes Styling. In nur wenigen Handgriffen wird die abwechslungsreiche Frisur zum echten Eye Catcher. Dabei ist es egal, ob eine sommerliche Gartenparty ansteht, ein wichtiges Business Meeting oder ein fancy Dinner – für jeden Anlass gibt es die passenden Dutt-Variationen.  

Wie glattgebügelt – der Sleek Bun 

Nummer Eins der beliebtesten Dutt Variationen und die erste Wahl für eine coole Cocktailparty im angesagten Beach Club ist definitiv der Sleek Bun. Denn der minimalistische Haarknoten passt sich optimal jedem Outfit an und wirkt dabei elegant und geschmackvoll, strahlt aber gleichzeitig eine mondäne Lässigkeit aus. Kein Wunder also, dass der Sleek Bun vor allem bei Stars und Sternchen mega beliebt ist. Um die Trend Frisur zu stylen benötigen Sie auf jeden Fall eine Extra Portion Haarspray oder Gel, um wilde Babyhaare zu zähmen. Kämmen Sie Ihr Deckhaar streng nach hinten, sodass alle Haare streng am Oberkopf anliegen und keine Strähnen mehr herausstehen.  

Halbzeit – der Half Bun 

Der Half Bun begleitet uns bereits seit einiger Zeit und ist auch in diesem Sommer wieder ein echter Must Have Hairstyle. Während das Deckhaar lässig am Oberkopf zusammengeknotet wird, trägt man die Längen offen. Softe Wellen oder sommerliche Beach Waves machen das Styling perfekt und den Look partytauglich. Zusätzlich sorgen bunte Scrunchies oder trendige Clips für ein auffälliges Hair Highlight.  

Sorgt für Lässigkeit – der Low Bun 

Mit dem Low Bun steht uns die Lässigkeit wortwörtlich ins Haar geschrieben. Die Frisur perfektioniert den mühelosen Undone Look, kann aber auch edel elegant getragen werden. Der Haarknoten gelingt am besten, wenn Sie einen Mittelscheitel tragen und das Haar tief im Nacken binden. Diesen Sommer ist vor allem der Cord Knot Bun beliebt, eine Variation des Low Buns, bei dem die eigenen Haare wie ein Haargummi um den Dutt geknotet werden und so den eigentlichen Gummi raffiniert verstecken. 

Werbung