Werbung
Gesichtspflege

Drei DIY-Gesichtsmasken für jeden Hauttyp

Von Patrick Vogel 07/08/2020
Credit: Stocksy
W

Während einer stressigen Arbeitswoche hat man nicht immer Zeit sich intensiv mit Skincare auseinanderzusetzen. Für viele gehört deshalb eine Face Mask zu ihrem sonntäglichen Beauty-Ritual dazu. Wir stellen Ihnen drei DIY-Gesichtsmasken vor!

Die sommerlichen Temperaturen tun unserer Haut nicht immer gut. UV-Strahlung kann die Haut austrocknen und durch die Hitze schwitzen wir mehr. Fettige Haut und juckende Irritationen sind ein Problem mit dem sich viele Menschen in diesen Monaten plagen. In vielen Fällen muss es aber kein teures Facial sein, oft helfen schon DIY-Gesichtsmasken mit Zutaten aus dem Supermarkt.

Matcha und Aloe Vera gegen Irritationen

Dass Aloe Vera gut für die Haut ist, ist kein Geheimnis. In Kombination mit Matcha entfalten die Wirkstoffe aber erst ihr volles Potential – beide Zutaten der DIY-Gesichtsmaske haben entzündungshemmende Eigenschaften. Zusätzlich hilft das Koffein im Matcha dabei Rötungen zu reduzieren, weil Blutgefäße temporär verkleinert werden. Perfekt für einen Bad Skin Day und einfach herzustellen: Für die DIY-Gesichtsmaske müssen Sie nur einen Teelöffel Matcha-Pulver mit einem Teelöffel Aloe Vera vermengen und gleichmäßig auf Ihr Gesicht auftragen. Nach 10 bis 15 Minuten mit lauwarmem Wasser vorsichtig abnehmen.   

Banane hilft gegen trockene Haut

Starke UV-Strahlung kann in Kombination mit Hitze die Haut schnell austrocknen, gerade wenn Sie den Sonnenschutz vergessen. Viele leiden im Sommer aber auch unter fettigen Hautpartien, dies kann tatsächlich aber einem Feuchtigkeitsmangel geschuldet sein. Eine unzureichende Hydration kann Ihre Haut nämlich dazu anregen nachzufetten. In beiden Fällen kann eine Bananenmaske helfen. Dazu eine halbe Banane mit einem Esslöffel Honig kombinieren und auf Ihrem Gesicht verteilen. Nach kurzer Einwirkzeit wieder mit lauwarmem Wasser abwaschen. Das Ergebnis: weiche, gesättigte Haut.

Anti Aging-Benefits durch Schokolade und Grapefruit

UV-Schäden lassen unsere Haut schneller altern. Aber nicht nur Hyaluronsäure und Retinol helfen bei einer Entschleunigung des Alterungsprozesses – auch eine DIY-Gesichtsmaske aus Schokolade und Grapefruit wirkt verjüngend auf Ihre Haut. Einen Esslöffel Kakaopuder mit zwei Esslöffeln frisch gepresstem Grapefruitsaft vermischen. Als Exfoliant geben Sie noch einen Esslöffel Haferflocken hinzu. Die Antioxidantien im Kakao schützen Sie vor Freien Radikalen, Grapefruit hat unter anderem Brightening-Effekte und die Haferflocken helfen dabei alte Hautschüppchen abzutragen. Nach 20 Minuten fühlen Sie sich wie neugeboren.

Werbung