Die schönsten Strände Europas - séduction Magazin
Werbung
INSTAGRAM

Die schönsten Strände Europas

Von Kathrin Buschauer 01/05/2022
Credit: Unsplash
W

Wer von kilometerlangen weißen Sandstränden, türkisblauem Meer und einer sanften Brise träumt, der muss nicht immer unbedingt in die Karibik reisen. Denn der nächste Traumurlaub liegt quasi vor der Haustür. Wir stellen Ihnen unsere Top 5 der schönsten Strände Europas vor.  

Cala Macarelleta, Menorca 

Unsere Liste der schönsten Strände Europas beginnt mit einem kleinen Küstenstreifen im Südwesten der beliebten Urlaubsinsel Menorca. Der Naturstrand Cala Macaralleta liegt gut geschützt in einer wunderschönen kleinen Bucht, umgeben von weißen Felsen und strahlend blauem Meer. Dank seiner ausgezeichneten Lage ist das türkisblaue Wasser hier besonders seicht und starker Wellengang eine Seltenheit. Dadurch eignet sich der traumhafte Strand perfekt für einen Ausflug zum Schnorcheln und Schwimmen mit der ganzen Familie. 

Praia de Marinha, Portugal 

Rund zehn Kilometer von der südportugiesischen Kleinstadt Carvoeiro befindet sich ein abgelegener Strand, der mit einer einzigartigen Kulisse punkten kann. Praia de Marinha ist bekannt für seine spektakulären Steilklippen und die gold-gelben Kalksteinfelsen, die meterhoch aus dem strahlend blauen Meer ragen. Der wunderschöne Strand an der Felsalgarve bietet dabei nicht nur ideale Bedingungen zum Schwimmen und Schnorcheln, sondern ist auch Ausgangspunkt für eine beliebte Wanderroute, auf der sich die atemberaubende Landschaft optimal erkunden lässt.  

Elafonisi Beach, Kreta

Elafonisi Beach zählt definitiv zu den schönsten Stränden Europas und wird den meisten nicht nur wegen des unverwechselbaren Karibik-Flairs in Erinnerung bleiben. Denn neben kristallklarem Wasser in sattem Türkis, macht den beliebten Strand vor allem die charakteristische Rosafärbung des Sandes zu einem echten Highlight. Seine zarte Farbe erhält der weiche Sand übrigens durch abertausende zerbrochene Muscheln – einfach paradiesisch.  

Navagio Beach, Zakynthos 

Griechenland ist nicht nur für sein herausragendes Essen bekannt, sondern auch für die zahlreichen traumhaften Strände. Navagio Beach ist einer davon und befindet sich in einer abgelegenen Bucht, gut geschützt zwischen strahlend weißen Kalksteinfelsen und türkisfarbenem Wasser. Hier erwarten Sie Abgeschiedenheit und Entspannung, an einem einzigartigen Strand, der voller Geheimnisse steckt. Denn der außergewöhnliche Ort ist auch als “Strand der Schiffbrüchigen” bekannt. Er beherbergt unter anderm das rostige Wrack eines ehemaligen Piratenschiffes, das dort 1980 auf Grund gelaufen ist.  

Zlatni Rat, Brac

Wer Urlaub auf der kroatischen Insel Brac macht, sollte dem Zlatni Rat Strand mindestens einen oder besser gleich mehrere Besuche abstatten. Der langgezogene Sandstrand ist weltweit einzigartig und ragt fast einen halben Kilometer mitten ins adriatische Meer hinein. Und Messungen zeigen, dass das “Goldene Horn”, wie man den beliebten Küstenabschnitt auch nennt, jedes Jahr sogar noch ein bisschen mehr in die Länge wächst. Das Wasser um die lange Landzunge ist kristallklar und tiefblau, während im Hintergrund sattgrüne Fichten wachsen, die Schatten und Erholung von der heißen kroatischen Sonne bieten.  

Werbung