Werbung
MAKE UP

Cat Eyeliner: so schminken Sie den Look

Von Online Redaktion 14/07/2021
Credit: Stocksy
V

Verführerischer Cat Eyeliner verleiht jedem extravaganten Abend-Look eine Extra-Portion Dramatik. Doch den beliebten Lidstrich perfekt hinzukriegen, stellt so manche vor eine kleine oder größere Herausforderung. Wir verraten Ihnen, wie die sexy Katzenaugen garantiert gelingen. 

Populärer Statement Look

Der Cat Eyeliner zählt zweifelsohne zu den ausdrucksstärksten Statement Looks der Beauty-Welt. Die Ursprünge der verführerischen Katzenaugen reichen sogar bis in die Zeit des alten Ägypten zurück. Dort galt das Make-up aber eher als Mittel zum Vorbeugen von Augenkrankheiten oder als Schutz vor bösen Geistern. Richtig populär wurde der Cat Eye Look erst während der 1950er und 1960er Jahre, als Pin-up Ikonen und Hollywood Filmstars wie Marilyn Monroe und Audrey Hepburn sich mit dem schwarzen Eyeliner auf den roten Teppichen zeigten. Heute ist der Cat Eyeliner nicht mehr aus dem Beauty-Repertoire wegzudenken und wird auch weiterhin von Make-up Artists und Stars gefeiert.

So schminken Sie den Cat Eyeliner

Da es vielen schwer fällt, den Look frei Hand aufzutragen, erleichtern uns verschiedene Beauty-Helfer das Leben. Spezielle Cat Eye Eyeliner haben bereits eine optimal geformte Spitze, die man – ähnlich wie einen Stempel – einfach nur am äußeren Augenwinkel platzieren muss. Auch ein Klebestreifen hilft uns, wie mit einem Lineal den perfekten Lidstrich zu ziehen. Wer allerdings schon etwas Übung und eine ruhige Hand hat, der kann auf die Beauty Tools verzichten.

  1. Verwenden Sie einen flüssigen, schwarzen Eyeliner und setzen Sie zuerst einen Punkt an der Stelle, an der der Lidstrich enden soll. Achten Sie dabei darauf, dass der Punkt schräg oberhalb des Auges liegt. Es gilt: je länger der Eyeliner, desto dramatischer der Katzenaugen-Effekt. 
  2. Setzen Sie nun am äußeren Augenwinkel an und ziehen Sie den Lidstrich mit Schwung zu dem vorher festgelegten Punkt.
  3. Danach tragen sie den Eyeliner wie gewohnt in einer feinen Linie nah am Wimpernkranz entlang auf, angefangen am inneren bis hin zum äußeren Augenwinkel. 
  4. Anschließend verbinden Sie den feinen Lidstrich mit der schwungvollen Linie neben dem Auge. Je nachdem wie prägnant der Statement Look ausfallen soll, können Sie den Wing dicker oder feiner definieren. 
  5. Unser Tipp: für einen besonders intensiven Cat Eyeliner betonen Sie auch den inneren Augenwinkel Richtung Nasenwurzel leicht mit dem flüssigen Liner. 
Werbung