Werbung
Make Up Trends

5 Make-up Trends für diesen Herbst

Von Redaktion 20/09/2020
Credit: Gorunway
S

So langsam endet der Sommer und der Herbst zieht mit seinen bunten Farben nicht nur in die Wohnstube, sondern auch in unserem Schminktisch ein. Trotz Mund- und Nasenschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Einkaufen muss zum Beispiel trotzdem nicht auf einen schönen Lippenstift verzichtet werden. Welche Farben diesen Herbst nicht nur auf den Lippen angesagt sind, können Sie hier lesen. Wir stellen Make-up Trends für diesen Herbst vor!

Der „No-Make-up“-Make-up Look

Auch wenn der Sommer allmählich zu Ende geht, die Bräune schwindet und nun viel häufiger zur Foundation gegriffen wird, setzt sich der No-Make-up-Make-up Trend weiterhin nicht nur als Instagram- oder Sommertrend durch, sondern erhält auch im Herbst seinen Einzug. Hierfür wird entweder eine getönte Tagespflege verwendet oder der Concealer, um Unebenheiten und Schatten zu verdecken. Greifen Sie zusätzlich zu braunem oder durchsichtigem Mascara, da so die Natürlichkeit Ihrer Wimpern unterstrichen wird. Wenn gewünscht, Cremerouge auf den Wangen auftragen.

Grungy Eyes sind nicht wegzudenken

Was in den 2000ern in Mode war, kommt auch jetzt wieder: Zu den Make-up Trends für diesen Herbst zählen Kajalumrandete Augen. Bei diesem Trend müssen Sie nicht einmal Pinsel verwenden, denn der Look wird durch das Verwischen mit den Fingern unterstützt. Wie Sie das hinbekommen? Tragen Sie auf dem beweglichen Lid und auf der unteren Wasserlinie den Kohlkajal auf und verwischen ihn mit dem Finger. Wer nicht auf verwischtes Augen Make-up steht, darf seine Augen auch nur mit Kajal an der unteren Wasserlinie betonen.

Bunt wie der Regenbogen

Wer auf bunt steht, kann in diesem Herbst auf seine bunten Lidschattenpaletten zurückgreifen. Denn Lidstriche in neonfarbenen Tönen, aber auch Lidschatten in pastellblauen Nuancen sind im Vordergrund und ein Eyecatcher zum natürlichen No-make-up-Look.

Schwalbenschwanz-Lidstrich

Der Lidstrich, der in diesem Herbst dicker und auffälliger am Wimpernkranz aufgetragen wird als sonst, passt zum grungy Look. Allerdings kann er auch ohne Smokey Eyes getragen werden. Im Fokus stehen dieses Jahr, dank Pandemie, die Augen. Weshalb Sie darauf achten sollten, dass Sie den Lidstrich präzise aufmalen.

Rote Lippen soll man küssen

Auch die Farbe Rot steht in diesem Herbst wieder im Fokus. Trotz Maskenpflicht dürfen auch die Lippen betont werden. So sind nicht nur dunkle Lippenstifte ein muss, sondern vor allem der klassische rote Mund. Bei rotem Lippenstift sollte vor allem ein Lipliner benutzt werden, um die Lippen zu umranden, bevor die rote Farbe mit dem Stift aufgetragen wird, da er leichter verschmiert als andere Töne.

Werbung