Trend: Babyboomer Nails - séduction Magazin Germany
Trend: Babyboomer Nails - séduction Magazin Germany
Make Up Trends

Babyboomer Nails für einen nahtlosen Look

Von Monroe Vogel 03/06/2023
Credit: Imaxtree
I

In der Welt der Nagelkunst gibt es immer wieder neue Trends, die die Herzen der Beauty-Liebhaber:innen höherschlagen lassen. Einer der neuesten und zugleich zeitlosesten Trends sind die sogenannten Babyboomer Nails. Inspiriert von der Babyboomer-Generation, die zwischen den Jahren 1946 und 1964 geboren wurde, erfreuen sich diese Nägel einer immer größeren Beliebtheit in den Nagelstudios.

Die Babyboomer Nails sind eine moderne Interpretation des klassischen Französischen Maniküre, die in den 1970er und 1980er-Jahren sehr beliebt waren. Während bei der Französischen Maniküre die Nägel mit einer weißen Spitze versehen werden, zeichnen sich die Babyboomer Nails durch einen subtilen Farbverlauf aus. Dabei wird eine dezente Pastellfarbe als Basis aufgetragen und mit einem helleren Ton zum Nagelbett hin verblendet. Das Ergebnis ist ein sanfter Übergang, der die Nägel elegant und gleichzeitig natürlich wirken lässt.

Maniküre für jeden Anlass

Der Reiz der Babyboomer Nails liegt in ihrer Vielseitigkeit. Sie passen zu jedem Anlass und lassen sich sowohl im Alltag als auch bei besonderen Anlässen tragen. Ob im Büro, bei einem romantischen Date oder einer festlichen Veranstaltung – diese Nagelkunst bringt eine zeitgemäße Eleganz mit sich. Der sanfte Farbverlauf sorgt dafür, dass die Nägel nicht zu aufdringlich wirken, während sie dennoch einen Hauch von Raffinesse und Individualität verleihen.

Babyboomer Nails individualisieren

Die Kombinationsmöglichkeiten bei den Babyboomer Nails sind nahezu endlos. Von zarten Rosatönen über elegantes Nude bis hin zu pastelligen Blau- oder Grautönen – der Farbverlauf kann an den individuellen Geschmack und die Vorlieben angepasst werden. Für einen zusätzlichen glamourösen Touch können auch Schimmer- oder Glitzereffekte eingearbeitet werden. Egal ob in einem Nagelstudio oder zu Hause, die Babyboomer Nails lassen sich relativ einfach selbst gestalten. Mit ein wenig Übung und den richtigen Werkzeugen können auch Anfängerinnen und Anfänger das perfekte Ergebnis erzielen.

Babyboomer Nails Step by Step

  • Beginnen Sie damit, Ihre Nägel zu reinigen und in die gewünschte Form zu feilen. Entfernen Sie alte Nagellackreste und schieben Sie die Nagelhaut vorsichtig zurück. Anschließend tragen Sie eine Schicht Unterlack auf, um Ihre Nägel zu schützen und eine glatte Oberfläche zu schaffen.
  • Wählen Sie eine dezente Pastellfarbe als Basis für Ihre Babyboomer Nails. Zarte Rosatöne, Nude oder sanfte Blautöne sind beliebte Optionen. Tragen Sie die ausgewählte Farbe gleichmäßig auf den gesamten Nagel auf und lassen Sie sie gut trocknen.
  • Nehmen Sie nun einen helleren Ton derselben Farbfamilie und tragen Sie ihn mit einem schmalen Pinsel oder einem Make-up-Schwämmchen auf den oberen Teil des Nagels auf. Beginnen Sie nahe dem Nagelbett und verblenden Sie die Farbe sanft nach oben. Achten Sie darauf, einen weichen Übergang zu schaffen, indem Sie die Farben miteinander vermischen. Lassen Sie die Farbe trocknen.
  • Wenn Sie einen zusätzlichen funkelnden Effekt wünschen, können Sie jetzt Glitzerlack oder Glitzerpulver auftragen. Wählen Sie eine feine Textur für ein subtileres Finish oder eine gröbere Textur für einen intensiveren Glitzereffekt. Tragen Sie den Glitzer auf den Übergang zwischen den Farben oder als Akzent auf einzelnen Nägeln auf und lassen Sie ihn trocknen.
  • Um Ihre Babyboomer Nails zu schützen und ihnen ein glänzendes Finish zu verleihen, tragen Sie eine Schicht Klarlack als Top Coat auf. Achten Sie darauf, den Nagelrand abzudichten, um das Abplatzen des Lackes zu verhindern. Lassen Sie den Überlack vollständig trocknen und verwöhnen Sie Ihre Hände und Nägel mit einer reichhaltigen Nagelhautpflege nach der Maniküre.