Sommersprossen auf Zeit: So zaubern Sie sich Fake Freckles - séduction Magazin
Werbung
Make Up und Schminktipps

Sommersprossen auf Zeit: So zaubern Sie sich Fake Freckles

Von Redaktion 31/07/2020
Credit: Gorunway
D

Die Zeiten sind vorbei, in denen man versucht, Sommersprossen zu verstecken und sie mit Mühe zu überschminken, denn mit den Pigmentflecken im Gesicht können Sie sich einen absoluten Glückspilz nennen.

Vor zwei Jahren sind die Freckles, wie man sie auf Englisch nennt, zum echten Sommer-Trend mutiert. Die süßen Pünktchen haben das gewisse Etwas: Sie sehen vor allem in der warmen Jahreszeit total frisch und gesund aus. Wenn Sie nicht mit Sommersprossen gesegnet sein sollten, können Sie auch ganz einfach nachhelfen. Mit diesen coolen Tricks. 

Mit vier Varianten zu Fake Freckles

  • Die wohl einfachste Variante ist es, den Augenbrauenstift Zweck zu entfremden und ein bis zwei Nuancen dunkler zu wählen als sonst. Einfach mit leichtem Druck Punkte auf Nase, Stirn und Wangen zeichnen. 
  • Mit einem matten Bronzer haben Sie zwei Optionen: Sie können entweder mit einem kleinen Eyeliner Pinsel arbeiten oder das Puder mit einem fluffigen Pinsel aufnehmen. Schauen Sie dabei leicht nach oben und klopfen Sie den Pinsel über dem Gesicht ab. Die Puderpartikel vorsichtig andrücken und fertig! Tipp: Bei dieser und der ersten Variante das Ergebnis mit einem Fixierspray haltbar machen, damit über den Tag nichts verschmiert. 
  • Damit die Fake Freakles nicht spätestens nach dem Abschminken wieder verschwunden sind, gibt es auch eine längerfristiger Lösung. Mikroblading heißt die Technik, die einem Tattoo ähnelt. Sie ist semipermanent, hält also je nach Hautbeschaffenheit um die zwei Jahre. 
  • Henna ist ein pflanzliches Färbemittel, welches auch Fake Freckles erzeugen kann. Bevor man es aber auf dem Gesicht anwendet, sollte man zuerst auf dem Handgelenk testen, ob man auf die Farbe allergisch reagiert. Ist dies nicht der Fall, einfach mit einem feinen Pinsel auf das Gesicht tupfen. Einwirken lassen und mit den Händen abpeelen. Die Reste mit lauwarmem Wasser abwaschen. 

So wirken Fake Freckles noch natürlicher

Um ein besonders natürliches Ergebnis zu erzielen, nutzen Sie, unabhängig von der Variante, immer zwei unterschiedliche Farbnuancen, da echte Sommersprossen auch nie die selbe Farbe haben. Je unregelmäßiger und unordentlicher die Punkte gesetzt werden, umso natürlicher sieht der Look am Ende aus. Eine „perfekte“ Symmetrie ist hier unerwünscht, setzen Sie also mal größere und mal kleinere Punkte auf unterschiedlichen Gesichtspartien.

Werbung